Klarna Erfahrungsbericht #9 von Philipp

Ende Februar 2016 habe ich mich für ein Festgeldkonto von Klarna entschieden. Die Kontoeröffnung funktionierte problemlos über die Homepage von Klarna. Der Eröffnungsantrag inkl. der nächsten Schritte kam kurz darauf per E-Mail. Ich musste den Anlagebetrag auf ein Konto bei der Commerzbank überweisen. Auch wenn mir das im ersten Moment etwas komisch erschien, hat letztendlich alles wunderbar funktioniert.

Onlinebanking bietet Klarna nicht an. Es besteht die Möglichkeit, telefonisch mit dem Klarna AB Einlagenservice Kontakt aufzunehmen. Da ich den Kundenservice dort noch nicht gebraucht habe, kann ich im Moment nichts dazu sagen.

Nach der 1-jährigen Laufzeit des Festgeldes hatte es sich automatisch verlängert. Die fälligen Zinsen wurden innerhalb weniger Tage auf mein Referenz-Konto ausgezahlt.

Bislang bin ich völlig zufrieden mit Klarna.