Zur Startseite von Kritische-Anleger.de

Unser kostenloses monatliches Anleger-Update

» Anlagetipps & Warnhinweise | stets kostenlos | ehrlich & fair »

 
Erfahrungen zur Postbank
Erfahrungsberichte

Erfahrungen zur Postbank

Aktuell liegen uns 180 Bewertungen zur Postbank in Form von Erfahrungsberichten vor. Davon sind 33.3 % positive Erfahrungsberichte, 15 % neutrale Bewertungen und 51.7 % negative Erfahrungen. Sie haben selbst Erfahrungen mit der Postbank gemacht? Dann übermitteln Sie uns Ihre Bewertung!
Zur Kontoeröffnung
33,3 % aller Kunden haben die Postbank auf Basis ihrer Erfahrungen positiv bewertet.
15 % aller Kunden haben die Postbank auf Basis ihrer Erfahrungen neutral bewertet.
51,7 % aller Kunden haben die Postbank auf Basis ihrer Erfahrungen negativ bewertet.
Auf Basis von 180 Erfahrungsberichten ergibt sich eine Gesamtbewertung der Postbank von 2,6 Punkten.2,6 Sterne
Aus den Erfahrungsberichten ergibt sich eine Bewertung von 2,6 von 5 Punkten und eine Empfehlungsquote von 40,83 %.
Im August 2016 habe ich aufgrund mehrerer Empfehlungen ein normales Girokonto bei der Postbank eröffnet. Die Kontoeröffnung in der Filiale empfand ich als sehr einfach und die Mitarbeiter waren zuvorkommend und freundlich. Nach ca. 10 Tagen war alles fertig. Die einfache Handhabung des Online-Bankings empfinde ich als positiv. Damit habe ich regelmäßig meine Finanzen über mein Mobiltelefon geprüft, sodass der Weg zur Bank nicht mehr notwendig war. Außerdem habe ich ... Hier klicken, um weiterzulesen
Eröffnet habe ich bei der Postbank ein Girokonto im Jahre 1998, im Januar glaube ich. Das war damals noch gar nicht online möglich. Ich bin also zur Hauptfiliale gegangen und habe dort mit einer Mitarbeiterin alle Unterlagen ausgefüllt. Das fand ich sehr komfortabel, dank Kaffee und nettem Gespräch. Die Mitarbeiterin hat mir alle Arbeit abgenommen. Nach ca. 2 Wochen konnte ich das Konto nutzen und hatte alle Unterlagen und die EC-Karte. Das Onlinebanking habe ich damals ... Hier klicken, um weiterzulesen
Das Konto bei der Postbank eröffnete ich im September 2015 übers Internet völlig unproblematisch. Anschließend musste ich die Unterlagen per Postident bei der Post legitimieren lassen. Meine Kontounterlagen samt EC-Karte und Pin erhielt ich recht zügig in mehreren Schreiben innerhalb von 14 Tagen. Für die Kontoeröffnung erhielt ein Bekannter, der mich geworben hatte, und ich eine Prämie. Ein Dispo in Höhe von 500 € wurde mir zum Start eingerichtet - ohne jegliche ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich hatte im Rahmen der „bedingungslos kostenloses Girokonto“-Aktion am 04.08.2015 meinen Antrag bei der Postbank für ein Konto eingereicht. Die Eröffnung funktionierte meines Erachtens reibungslos: Online alles ausgefüllt, Postident und auf die Unterlagen warten. Diese kamen zügig, daher war ich bei der Eröffnung noch froher Dinge und positiv gestimmt.  Teil der Aktion waren Aktionsgutscheine, die nach Erreichen von bestimmten Bedingungen - quasi Meilensteinen - zugeschickt werden ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ursprünglich habe ich unser Konto aufgrund der kostenfreien Möglichkeit zur Nutzung als Gemeinschaftskonto für unseren Haushalt bei der Postbank in Passau eröffnet. Die entsprechenden Daten haben wir im Voraus online eingegeben und mussten nur noch zur Verifizierung in die Filiale. Die Eröffnung gestaltete sich somit sehr unkompliziert und reibungsfrei. Zusätzlich erhielten wir ein 100 € Bonusguthaben (zuverlässig nach zwei bis drei Monaten) und das Angebot eines ... Hier klicken, um weiterzulesen
Punkt 1: Eröffnung Ich besitze bei der Postbank ein normales Girokonto (eröffnet im Juni 2016). Das Erstellen des Kontos war problemlos und unkompliziert möglich. Alle möglichen Kosten wurden ordentlich aufgelistet. Die Wartezeit für die Eröffnung (inklusive Empfang der Logindaten) betrug etwa 1‑2 Wochen und wurde mit dem Postident-Verfahren abgeschlossen. Punkt 2: Banking Das Onlinebanking nutze ich mehrmals pro Woche. Das Onlinebanking-Portal war bisher gut erreichbar. Es ... Hier klicken, um weiterzulesen
Die Kontoeröffnung lief Ende September 2015 per Postident. Heute bieten sie wohl auch Videoident an. Beides finde ich aber einfach. Bis zum Erhalt der Unterlagen dauerte es etwa 1 Woche. Auch die Login-Daten kamen in dieser Woche. Vorher war keine Nutzung möglich. Das Konto nutze ich nur selten. Das letze Login war etwa vor 1 Monat. Onlinebanking Das Onlinebanking ist aus meiner Sicht sehr überladen. Es werden direkt viele Details angezeigt, die das Lesen für mich ... Hier klicken, um weiterzulesen
Die Eröffnung des Girokontos habe ich Ende des Jahres 2015 online vorgenommen. Diese erfolgte schnell, unkompliziert und ohne lange Wartezeiten. Seitdem bin ich sehr zufrieden. Anreiz zur Kontoeröffnung war eine Werbeaktion der Postbank mit Prämien im Wert von 150 € in Form von Amazon-Gutscheinen. 50 € für die Kontoeröffnung, weitere 50 € für die Kontoaktivität innerhalb des ersten halben Jahres und noch einmal 50 € Prämie für das Bestehen des Kontos ... Hier klicken, um weiterzulesen
Die Kontoeröffnung in der Filiale ging einfach und schnell. Sie müsste im Mai 2003 gewesen sein. Das Konto war danach sofort für mich nutzbar. Die EC-Karte kam binnen einer Woche und ca. eine Woche nach der Eröffnung konnte ich mich auch online einloggen. Ich nutze das Konto laufend und bin seit Jahren sehr zufrieden mit der Postbank. Das Onlinebanking finde ich übersichtlich, vor allem in Bezug auf die Darstellung der Umsätze. Gut finde ich auch, dass ich TANs für Aufträge ... Hier klicken, um weiterzulesen
Im Januar 2015 habe ich ein „Postbank Giro plus“ bei der Postbank eröffnet. Die Kontoeröffnung fand online statt und die entsprechenden Unterlagen wurden mir innerhalb knapp einer Woche per Post zugesandt. Insgesamt empfand ich die Kontoeröffnung positiv, da das Onlineformular übersichtlich gestaltet war. Ein Login ins Onlinebanking war ebenfalls nach ca. einer Woche mit den entsprechenden Daten, die per Brief kamen, möglich. Das Onlinebanking der Postbank empfinde ich ... Hier klicken, um weiterzulesen
Das Konto haben wir zum 01.12.2015 online eröffnet. An sich alles schön einfach und ohne Probleme. Die entsprechenden Papiere zum Unterschreiben konnten wir uns zusenden lassen, sodass wir nicht einmal selbst drucken mussten. Die entsprechenden Unterlagen waren in weniger als einer Woche bei uns. Allerdings mussten wir damit persönlich zu einer Postfiliale in der Nähe, um uns zu verifizieren. Ich weiß, dass dies verständlich ist, nervte aber trotzdem, da wir eigentlich alles online machen ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich habe mein Konto bei Postbank im November 2015 eröffnet. Die Gründe waren in erster Linie die kostenlose Kontoführung und die Prämien bis zu 250 € ‑ 50 € direkt auf das Konto und 200 € durch einen Amazon-Gutschein mit bestimmten Bedingungen wie monatliche Überweisungen und Lohn auf das Konto. Das Positive: Ich habe alle Prämien ohne Wenn und Aber ausgezahlt bekommen. Aber, kurze Zeit nachdem ich das Konto eröffnet hatte, hat die Postbank ... Hier klicken, um weiterzulesen
Bei der Postbank habe ich seit etwa 18 Monaten ein Girokonto. Die Kontoeröffnung ging problemlos vonstatten: Antrag online ausfüllen, zugeschickte Dokumente unterschreiben, Postident bei der nächsten Postfiliale erledigen (die Filiale leitete die Dokumente dann auch weiter), ein paar Tage warten, das wars auch schon. Das Online-Banking funktionierte dann umgehend. Alles in allem also unproblematisch. Ich nutze fürs Online-Banking sowohl die iOS-Apps (iPhone und iPad) als auch den ... Hier klicken, um weiterzulesen
1. Die Kontoeröffnung war vor ca. 30 Jahren ziemlich einfach. Ich war am Schalter und brauchte nur unterschreiben. Die Karte und Unterlagen kamen per Post. 2. Überweisungen im Onlinebanking dauern 2‑3 Tage, was meines Wissens nach gesetzlich gerade noch erlaubt ist (es sei denn, der Empfänger ist ebenfalls bei der Postbank). Die meisten anderen Banken, die ich bisher erlebte, führten Überweisungen doppelt so schnell aus, auch wenn der Empfänger nicht bei der ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich bin 78-jähriger Pensionär und habe mein Girokonto bei der Postbank schon seit 1956, damals als Gehaltskonto während der Ausbildung zusammen mit meinem Vater eröffnet. Ich war selbst Beamter im Fernmeldedienst. Das Konto hatte ich damals in einer Postfiliale eröffnet. An die konkreten Einzelheiten hierzu kann ich mich nicht mehr erinnern. Über die Jahrzehnte hat immer alles mit dem Konto geklappt. Ich mache zwar kein Onlinebanking, weiß aber, dass man in gewisser Weise ... Hier klicken, um weiterzulesen
Punkt 1 - Kontoeröffnung: Wir haben für unseren Verein ein Geschäftskonto bei der Postbank eröffnet. Die Eröffnung verlief problemlos, es dauerte allerdings ziemlich lang (ungefähr 1,5 Wochen) bis wir die Dokumente hatten. Um die Vollmachten auf unsere zwei Konten zu verteilen, hat es nochmal gut 2-3 Wochen gebraucht, da die Geschäftskundenbetreuung vor Ort am Schalter die Formulare falsch ausgefüllt hatte. Punkt 2 - Onlinebanking: Das Onlinebanking war nach ... Hier klicken, um weiterzulesen
Im April 2017 habe ich als Selbständiger bei der Postbank sowohl ein privates als auch ein geschäftliches Girokonto eröffnet. Dabei handelt es sich um die Produkte „Giro Extra Plus“ (privat) und „Business Giro“ (geschäftlich). Ich wählte die Postbank, da mir nach einiger Recherche die Konditionen für diese Konstellation günstig erschienen. Insbesondere die Möglichkeit einer kostenlosen Kontoführung für mein Geschäftskonto ab einem monatlichen ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich bin seit circa 35 Jahren mit einem Girokonto Kunde bei der Postbank. Insgesamt war ich immer zufrieden. Es gab keinerlei Auffälligkeiten, es lief alles so wie es sollte. Onlinebanking Das mTAN-Verfahren per Handy-Nr. empfinde ich als einfach, sicher und bequem. In der übersichtlichen Bedienoberfläche ist alles Nötige vorhanden. Die Eingabe der Anmeldedaten ist nur per Tastatureingabe möglich und damit anfällig für Keylogger. Das macht die Konkurrenz ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich war 4 Jahre Kunde der Postbank. Die ersten 3 Jahre liefen problemlos und ich war wirklich begeistert. Kostenloses Girokonto, Tagesgeldkonto und noch eine kostenlose Kreditkarte. Bis dahin nutzte ich jedoch nur das Onlinebanking. Ich empfahl die Postbank jeder Person in meinem Umfeld, die dann auch ein Konto eröffneten. Kundenservice & Onlinebanking 1. Erlebnis Leider erlebte ich dann viele negative Situationen mit dem Kundendienst. Vor ungefähr einem Jahr ... Hier klicken, um weiterzulesen
Nach über 40 Jahren Treue habe ich Ende 2016 die Postbank mit meinem Giro- und Sparkonto verlassen, weil der Geldautomat immer unzuverlässiger wurde und es nur einen Kontoauszugsdrucker in meiner Stadt gab. Kundenservice Der Kontakt zum Service der Bank lief ausschließlich über E-Mail. Die Antworten bestanden meistens aus mehr oder minder passenden Satzbausteinen und hatten mich in keiner Weise befriedigt. Erst auf den Hinweis hin, dass ich mich persönlich an die ... Hier klicken, um weiterzulesen
Vor Jahren hatte ich 2 Girokonten bei der Postbank eröffnet. Negativ fiel mir auf, dass bei der Kontoeröffnung versucht wurde, mir etwas aufzuschwatzen. Ansonsten war im Eröffnungsprozess alles verständlich für mich. Wann ich die Kontounterlagen erhielt, weiß ich nicht mehr. Vom Onlinebanking mache ich keinen Gebrauch. Geldautomaten und Kontoauszugsdrucker funktionieren nicht. Ständig steht dort „Technische Störung“. Außerdem wurden Daueraufträge einfach so gelöscht und ... Hier klicken, um weiterzulesen
Seit über 30 Jahren bin ich Postbank-Kundin und führte unbehelligt ein ausschließliches Online-Konto. Kontakt zum Kundenservice war deshalb nicht notwendig. Mit der Einführung neuer Girokonten-Strukturen, die mir dubios erschienen, wurde mein Online-Konto nun nicht mehr als solches anerkannt. Gemäß der Schreiben, darunter ein Flyer, der die neuen Kontoarten und -gebühren aufschlüsselte, hätte ich erwartet, dass mein Konto automatisch als „Giro direkt“ (mit Gebühren von ... Hier klicken, um weiterzulesen
Kontoeröffnung: Seit Juni 2010 hatte ich ein Girokonto Plus mit einem zusätzlichen Sparkonto bei der Postbank, weil sie bei eBay mit kostenloser Kontoführung (entsprechendem Zahlungseingang) warb. Die unterschriebenen Unterlagen gingen an die Postbank und für das Postident-Verfahren ging ich zur Post. 2 Wochen dauerte es bis zum Erhalt der Unterlagen und nach etwa 2.5 Wochen hatte ich Zugang zum Onlinebanking. Die Postbank erstellte das Konto anfangs auf einen falschen ... Hier klicken, um weiterzulesen
Am 19. September 2016 eröffnete ich für meine 94-jährige Mutter ein neues Konto bei der Sparda-Bank, da ich immer wieder Probleme mit der Postbank hatte. Die ersten Probleme traten auf, als ich trotz Vollmacht, die die Postbank bestätigte, kein Bargeld abheben konnte. Auch die nicht durchgeführte Wertstellung von größeren Summen nach einem Immobilienverkauf waren sehr ärgerlich. Weitere Probleme gab es beim Kontenwechsel. Ich hätte mir diezüglich Hilfe (gemäß des ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich war circa 20 Jahre (eher mehr) Kundin bei der Postbank. Ich hatte ein normales Gehaltskonto und später zusätzlich verschiedene Fonds. Weitere Informationen zur Kontoeröffnung sind mir nicht mehr erinnerlich. Kundenservice Den Kundenservice der Bank erlebte ich als wirklich schlecht. Termine in der Filiale musste ich jeweils mit langer Vorlaufzeit vereinbaren. Fragen zu meinen Fonds konnte ein Mitarbeiter bei einem persönlichen Gespräch hier in Heusenstamm nicht beantworten. ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich habe circa 2003 ein Postbank-Businesskonto eröffnet, das damals noch kostenfrei war. Dafür wurde relativ schnell eine Gebühr eingeführt und kostete dann im Durchschnitt 25 € pro Monat. 2015 eröffnete ich noch ein kostenfreies Girokonto für mich privat, für das dann ebenfalls relativ schnell eine Gebühr eingeführt wurde. Darin sah ich ein Muster. Es scheint, als würde man zuerst Kunden mit Gratis-Angeboten locken und später Gebühren ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich habe im Oktober 2016 die Postbank mit meinem „Postbank Giro plus“ (Girokonto) verlassen, nachdem ich 10 Jahre dort Kunde war. Meine Kündigung nahm ich wegen der Abschaffung des kostenlosen Girokontos und wegen des aus meiner Sicht kontinuierlich abnehmenden Services vor. Letzteres zeigte sich durch die zunehmenden Gebühren für z. B. Überweisungen in Papierform. Mir als älterer Kunde missfiel außerdem die Zusammenlegung der Bank- und Postfilialen. Bank- und ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich bin seit 2013 Kunde bei der Postbank und zog damals der Liebe wegen aus der Schweiz nach Deutschland. Die Postbank wählte ich vor allem wegen der Samstagsöffnungszeiten. Kontoeröffnung Die Postbank hatte kein Problem, ein Konto für mich als einen (damals) nicht in Deutschland ansässigen Kunden zu eröffnen. Laut meiner Erfahrung geht das nicht mehr bei allen Banken. Die Identifikation erfolgte direkt in einer Filiale. Es dauerte 7-10 Tage, bis ich die Unterlagen in ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich eröffnete 2012 per Formular mein Konto bei der Postbank in einem Schreibwaren-Partnergeschäft der Bank, um das kostenlose Basiskonto (Girokonto Plus) zu nutzen. Die Verifikation per Postident wurde direkt vor Ort problemlos durchgeführt. Die dortigen Mitarbeiter erschienen mir auch kompetent hinsichtlich des Kontoeröffnungsprozesses. Damals setzte die Postbank noch auf das iTAN-Verfahren. Später stellte sie auf das mTAN-Verfahren um, sodass ich für einen Überweisungsauftrag eine SMS ... Hier klicken, um weiterzulesen
Aufgrund meines Studiums und verschiedener anderer Gründe eröffnete ich bei der Postbank zunächst ein Sparkonto und ein paar Jahre später ein Girokonto. Bei der Eröffnung ging alles reibungslos. Beim Onlinebanking erinnere ich mich daran, dass es gut zu handhaben war. Dann bin ich aus beruflichen Gründen umgezogen. Als die OLB (Oldenburgische Landesbank) aus dem Cash-Group-Verbund herausfiel, verlor die Postbank sehr schnell an Attraktivität, da die Öffnungszeiten der Postfiliale hier ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich bin seit über 30 Jahren Bestandskunde bei der Postbank. Was mich am meisten stört, ist die Dauer von Online-Überweisungen. Ich machte die Erfahrung, dass das Geld zwar sofort vom Konto weg ist, doch es schon mal bis zu 2 Tage dauern kann, bis das Geld auf dem Gegenkonto eintrifft. Überweisungen, die ich am Freitagnachmittag vornahm, wurden erst am Dienstag wertgestellt. Die Postbank beruft sich immer darauf, dass das Geld ja weg sei. Das stimmt ja sogar. Doch es schlummert ... Hier klicken, um weiterzulesen
Nach über 20 Jahren als Geschäftskunde mit einem Girokonto bei der Postbank wurde mir nun die Ausgabe einer VISA-Karte verweigert, obwohl mein Konto seit jeher ein relativ hohes Guthaben aufwies. Die Bank teilte mir die Ablehnung schriftlich ohne die Angabe von Gründen mit, nachdem der Rahmen- und Kreditkartenvertrag bereits von mir unterzeichnet bei der Bank vorlag. Telefonisch erkundigte ich mich bei einem Geschäftskundenberater, der mir mitteilte, dass die Geldeingänge zu ... Hier klicken, um weiterzulesen
Seit circa 9 Jahren besitze ich ein Konto bei der Postbank. Eröffnet habe ich dieses vor Ort in einer der vielen Filialen. Die Beratung fand ich verständlich und die Unterlagen samt EC-Karte trafen nach direkter Identifizierung vor Ort nach 10 Tagen bei mir ein. Den Onlinezugang konnte ich nach 14 Tagen nutzen. Positiv finde ich, dass ich mit der EC-Karte auch bei der Deutschen Bank und anderen Cash-Group-Banken kostenlos über Bargeld am Automaten verfügen kann. Eine ... Hier klicken, um weiterzulesen
Anfang 2016 hatte ich mein damals kostenfreies Onlinekonto im Rahmen eines Gutscheinprogramms bei der Postbank eröffnet. Die Vertragsunterlagen kamen nach circa 1 Woche an. Nach deren Rücksendung hatte ich nach gut 2 Wochen Zugang zum Onlinebanking. Das Onlinebanking gefällt mir soweit gut, auch wenn es nicht spektakulär ist. Alle für mich gängigen Funktionen, z. B. Überweisungsaufträge, eine Umsatzanzeige oder das Einsehen meiner persönlichen Kundendaten, kann ich ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich bin seit circa 10 Jahren Kunde der Postbank. Die Eröffnung verlief damals über eine Filiale schnell und unproblematisch. Die Bedienoberfläche des Onlinebankings finde ich einfach und übersichtlich gestaltet. Komfortabel finde ich, dass ich z. B. mit wenigen Klicks die Daten für wiederkehrende Überweisungen hinterlegen und wiederverwenden kann. Für die Auftragsbestätigung wird das chipTAN und mTAN angeboten. Ich verwende Letzteres und bin absolut zufrieden. Die SMS sind ... Hier klicken, um weiterzulesen
Seit über 10 Jahren haben mein Mann und ich ein Gemeinschaftskonto bei der Postbank. Wir haben das Konto ausschließlich online geführt. Es kostete uns keinen Cent. Mit der Anzahl der zur Verfügung stehenden Automaten zur kostenlosen Abhebung waren wir auch ganz zufrieden. Beim Onlinebanking hatten wir nie Probleme. Die Seite bei der Postbank ist relativ gut strukturiert. Wir fanden uns ziemlich schnell zurecht. Wir waren also bisher zufrieden. Ab 1. November 2016 soll ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich habe im Oktober 2002 bei der Postbank das kostenlose Girkokonto "Giro Plus" eröffnet und habe es bis heute. Für mich war damals wichtig, dass ich bei Anliegen auch einen persönlichen Ansprechpartner habe, was in den Postfilialen und Postbank Finanzcentern gewährleistet ist. Nach der Einführung einer Gebühr für beleghafte Überweisungen in Höhe von 0,99 € pro Überweisung zum 01.04.2015 bin ich auf das Onlinebanking mit dem mTAN-Verfahren umgestiegen. Das ... Hier klicken, um weiterzulesen
Wir haben vor circa 4 Jahren ein Girokonto bei der Postbank eröffnet. Es dauerte etwa 14 Tage, bis wir unsere gesamten Unterlagen erhielten und uns einloggen konnten. Das gesamte Onlinebanking ist sehr leicht zu handhaben. Meiner Meinung nach gibt es in dem Bereich nichts zu verbessern. Auch ein Kunde ohne vorherige Erfahrung im Onlinebanking kommt damit wahrscheinlich zurecht, weil jeder Schritt beschrieben wird. Deshalb bin ich mit dem Onlinebanking und dem gesamten ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich nutze nun seit 4 Jahren ein normales Girokonto bei der Postbank. Positiv ist, dass das Onlinebanking übersichtlich gestaltet und einfach zu bedienen ist. Jedoch ist der Kundenservice meiner Erfahrung nach nicht besonders herausragend. Bei der Eröffnung lief selbstverständlich alles zuvorkommend und schnell. Doch bei Anfragen war die Bearbeitungsdauer und die Art und Weise, wie auf die Fragen und Probleme (wie z. B. fehlende Geldautomaten) eingegangen wird, leider ... Hier klicken, um weiterzulesen
Mehr als ein Jahrzehnt leidvolle Erfahrungen mit einem Geschäftskonto bei der Postbank veranlassen mich nun dazu, endgültig dieses Konto zu kündigen. Jeglicher "Service" lief nur über schriftliche Antragsstellungen, die tagelange Bearbeitungszeiten benötigten, und das im digitalen Zeitalter. Meine anfängliche Hoffnung, dass dieser sogenannte Kundenservice sich mit der Zeit verbessern würde, starb zuletzt als die Kreditkarte gesperrt wurde und es zu Rücklastschriften kam, nur weil man ... Hier klicken, um weiterzulesen
Mein Postbank-Businesskonto eröffnete ich im Januar 2016. Kurz darauf gingen größere Geldbeträge zwischen 10.000 € und 50.000 € auf diesem Konto ein. Die Postbank behielt dieses Geld fast eine Woche, ohne es dem Konto gutzuschreiben. Begründet wurde dies mit der Floskel, dass aufgrund des Geldwäsche-Gesetzes die Herkunft überprüft werden müsse. Ich bin Autohändler und das Geld kam ausschließlich von der VW Bank. Ich dachte mir zuerst noch: "Ok, du bist ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich bin seit über 32 Jahren Kunde der Postbank und drehe diesem Institut jetzt den Rücken zu, da es mich in einer etwas schwierigen, aber harmlosen Situation gnadenlos hängen gelassen hat. Ich hätte aufgrund der jahrzehntelangen Treue etwas mehr individuelle Kundenbetreuung und nicht ein Abhandeln nach Schema F gewünscht, wenn nicht sogar erwartet. Mein Anliegen war, mein seit Jahrzehnten bestehendes Konto zum Gemeinschaftskonto umwandeln zu lassen, damit meine Frau und ich dies ... Hier klicken, um weiterzulesen
Seit 2010 bin ich Kundin der Postbank. Bei der Konteneröffnung ist mir nichts besonderes aufgefallen. Die Kontounterlagen wurde innerhalb von 10 Tagen vollständig zugesandt. In der Vergangenheit hatte ich wiederholt Probleme mit der Handhabung der Software. Teilweise ließen sich die Probleme schnell lösen. Auf zwei konkrete Anfragen per E-Mail vor ca. einem Jahr habe ich allerdings keine Antwort erhalten. Vor Kurzem wurde mir die für eine Transaktion benötigte mobileTAN ... Hier klicken, um weiterzulesen
Als langjähriger Kunde (mindestens 15 Jahre) mit einem Girokonto, einer SparCard und einem Sparbuch der Postbank kann ich nur sagen: Das wars, ich werde nun wechseln! Nachdem mir mein Geldbeutel mit Scheckkarte, Kreditkarte usw. gestohlen wurde, habe ich das Konto umgehend sperren lassen und eine neue Scheckkarte beantragt. Wir fuhren 7 Tage später in den Urlaub und ich erwartete, dass meine Scheckkarte bis dahin bei mir eintreffen würde, was aber nicht der Fall war. Im Vergleich ... Hier klicken, um weiterzulesen
Meine Mutter ist am 2. Juni 2015 verstorben. Seitdem versuche ich, ihr Girokonto aufzulösen. Ich habe Anfang August die Sterbeurkunde persönlich vorgelegt. Bei dem 90-minütigen Gespräch konnte der Mitarbeiter jedoch nichts für mich tun, da ich noch keinen Erbschein hatte. Er sagte mir, dass das Konto von Verstorbenen noch max. 4 Monate weiterlaufen könne. Also ging es auch mit den Daueraufträgen weiter. Außerdem wurde, ohne mich darüber in Kenntnis zu setzen, die ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich bin schon seit Jahrzehnten Kunde der Postbank. Zurzeit besitze ich immer noch mehrere Sparkonten, darunter ein sogenanntes Gold-Sparkonto und ein Rendite plus-Konto. Darüber hinaus habe ich Ende 2014 eine Rentenversicherung gegen Einmaleinlage abgeschlossen. Es gab bisher keine technischen Probleme und die Abwicklung zwischen Antragstellung und Erhalt der notwendigen Unterlagen war soweit nicht zu beanstanden. Allerdings ist Folgendes zu beobachten: Der Abschluss wird einem durch ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich habe aufgrund einer Aktion das Konto GiroPlus bei der Postbank eröffnet. Danach sollte das Konto auf Dauer kostenlos sein. Die ersten drei Monate klappte das auch, doch Ende Dezember 2015 habe ich festgestellt, dass mir die unverschämt hohe Kontoführungsgebühr von 17,70 € pro Monat abgebucht wurde. Ich konnte beim Onlinebanking nirgendwo einsehen, weshalb dieses Geld abgebucht wurde, da die Buchungszeile nur den Wortlaut "Zinsen/Entgelt" enthielt. Durch Google habe ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich bin seit 1979 mit einem Girokonto und diversen Sparanlagen Kunde bei der Postbank. In all dieser Zeit gab es kaum Probleme, sodass ich wenig Kontakt zum Kundenservice hatte. Dies hat sich dann aber durch die unten beschriebenen Probleme mit den Zinsen radikal geändert. Waren hier im letzten Jahr noch ca. 0,7 % Zinsen inkl. Bonus angefallen, waren es jetzt nicht mal mehr 0,1 %. Vor einigen Jahren wurde ich noch telefonisch auf Veränderungen bei den Zinssätzen ... Hier klicken, um weiterzulesen
Meine Mutter wurde pflegebedürftig und ich wurde vom Amtsgericht zum Betreuer bestellt. Die notwendigen Unterlagen habe ich bei der Postbank im September 2015 eingereicht. Nun wollte ich im Januar über Geld verfügen, um die Pflegekosten meiner Mutter zu bezahlen. Die Filialmitarbeiterin der Postbank in Rastatt sagte mir aber, dass keine Vollmacht vorliegen würde. Dann habe ich die Unterlagen, die ich von der Filiale in Baden-Baden erhalten habe, vorgelegt, darunter auch die ... Hier klicken, um weiterzulesen
Wir sind seit 15 Jahren Kunden der Postbank. Es gab immer mal kleinere Beanstandungen, die uns verärgerten, aber nicht zu einem Wechsel veranlassten. Seit geraumer Zeit sperren jedoch fremde Leute unsere EC-Karten, obwohl wir die Karten nirgendwo selbst eingesteckt haben. Dies geschieht ohne jegliche Mitteilung, denn dazu ist man laut Kundenservice nicht verpflichtet. Zuerst handelte es sich angeblich um einen Zahlendreher einer fremden Person und 4 Wochen später wurde die Karte ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich habe vor vielen Jahren mein Giro Direct/Giro Plus Konto zusammen mit meinen Eltern eröffnet, da ich damals noch minderjährig war. Zur eigentlichen Eröffnung kann ich leider nicht mehr viel sagen, da das Ganze schon zu lang her ist. Mittlerweile nutze ich im Alltag auch das Tagesgeldkonto. Sehr große Probleme gab es bisher noch nicht und bei Nachfragen konnte mir meist geholfen werden, wenn auch nicht immer zu meiner Zufriedenheit. Oftmals wirkten die MitarbeiterInnen überfordert und ... Hier klicken, um weiterzulesen
Seit 19 Jahren führe ich gemeinsam mit meinem Ehemann ein Girokonto bei der Postbank. Der Grund für den damaligen Wechsel war, dass die Kontoführung bei der Postbank kostenlos war, während wir bei der Vorgängerbank hierfür Gebühren zahlen mussten. Die Kontoeröffnung wurde in der Postbank-Filiale realisiert und die Freischaltung erfolgte bereits nach wenigen Tagen. Insgesamt muss ich sagen, dass es im Zusammenhang mit dem Girokonto in all den Jahren nie Probleme gegeben hat. ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich habe vor einem halben Jahr (2015) ein Girokonto bei der Postbank eröffnet. Die Kontoeröffnung war ok, hätte aber meiner Meinung nach etwas effizienter sein können. Das Postident ist nicht mehr zeitgemäß und ich musste insgesamt sehr viele Seiten an Antragsformularen ausdrucken. Das Onlinebanking ist einfach aber funktionell gehalten. Alle wichtigen Funktionen sind auch über HBCI nutzbar. Der Login mit Kontonnummer, Postbank-ID, PIN und Passwort ist etwas nervig und verwirrend. ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich bin seit 8 Jahren Kunde der Postbank und größtenteils zufrieden. Es gibt einige Kritikpunkte, doch die meisten treffen mich nicht direkt. Das Girokonto habe ich damals in einer Filiale eröffnet. Meine nächstgelegene Filiale hat nur einen Mitarbeiter, der sich intensiver um Kunden kümmert und daher sollte man vorher einen Termin vereinbaren. Die Filiale hat zusätzlich immer 2 bis 4 Mitarbeiter am Schalter, bei denen man Geld ein- oder auszahlen kann oder auch ... Hier klicken, um weiterzulesen
Seit mittlerweile fast 20 Jahren sind wir Kunden der Postbank, seit etwa 8 Jahren auch im Rahmen eines Giro extra plus-Kontos, welches einen Gehaltseingang von mindestens 3.000 € monatlich voraussetzt. Dafür erhielten wir seinerzeit eine kostenlose goldene Visa-Karte und die kostenfreie Teilnahme am Postbank Select-Programm, welches einen besonders guten telefonischen Service verspricht, doch dazu später mehr. Die Kontoeröffnung ging relativ zügig über die Bühne. Das Limit ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich bin jetzt seit ziemlich genau 15 Jahren Kunde bei der Postbank. Im Oktober 2000 habe ich dort ein Giro-Plus-Konto als Gehaltskonto eröffnet. Ausschlaggebend für die Postbank war die kostenlose Kontoführung ab einem gewissen Gehaltseingang und das relativ dichte Filialnetz. Außerdem kann man so seine Post- und Bankgeschäfte in einem erledigen, was ich immer noch als sehr angenehm empfinde. Zudem gibt es in jeder grösseren Postbankfiliale einen separaten Bereich für ... Hier klicken, um weiterzulesen
Vor etwa 3 Monaten habe ich das Postbank-Konto Giro plus eröffnet. Wichtig war mir vor allem, dass ich Bargeld an einem Automaten einzahlen kann und auch einen Ansprechpartner in einer Filiale vor Ort habe. Die Kontoeröffnung war überhaupt kein Problem. Ich druckte die Unterlagen selbst aus und ging damit für die Durchführung des Postidents zur nächsten Deutschen Post. An den darauffolgenden Tagen kamen dann auch schon die Willkommensunterlagen sowie einige Tage später die PIN und ... Hier klicken, um weiterzulesen
Bei der Postbank habe ich 2010 ein kostenloses Girokonto eröffnet und es 2012 wieder gekündigt. Das Konto habe ich persönlich bei einem Berater in einer Filiale eröffnet. Dies ging problemlos und unkompliziert. Nach knapp zwei Wochen habe ich versetzt Briefe mit der Giro-Card, mehreren Broschüren, PINs und TANs erhalten und konnte mein Konto dann auch nutzen. Hauptsächlich habe ich das Onlinebanking-Portal verwendet. Es war recht übersichtlich und das Tätigen von Überweisungen ging ... Hier klicken, um weiterzulesen
Im Jahr 2012 eröffnete ich in der örtlichen Postbankfiliale ein GiroPlus-Konto. Für den Abschluss vereinbarte ich mit einer Sachbearbeiterin einen Termin, zu dem ich alle notwendigen Unterlagen mitnahm, um zusammen mit ihr das Konto zu eröffnen. Nach 10 Minuten waren alle Unterlagen erstellt und als Dankeschön bekam mein Sohn noch einen Fußball mit Firmenlogo geschenkt. Dies war der erste positive Eindruck. Die Bestätigungsunterlagen lagen bereits 4 Tage später im ... Hier klicken, um weiterzulesen
Am 24. November 2015 habe ich online den Antrag für das Konto Giro Plus ausgefüllt. Innerhalb der folgenden zwei Woche erhielt ich meine notwendigen Kontounterlagen (Postbank Card, PINs, Überweisungsträger und andere Vordrucke). Das Konto bei der Postbank kann leicht über die Homepage eröffnet werden. Nachdem man seine Daten eingegeben hat kann man den Antrag ausdrucken. Anschließend muss man mit den Antrag zur Post gehen und ein Postident-Verfahren durchlaufen, das kostenlos ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich habe am 01.06.2015 mein Girokonto mit Kreditkarte bei der Postbank eröffnet. Positiv war der einfache Vorgang und der Umzugsservice vom alten Konto. Alle Unterlagen inkl. der Login-Daten wurden innerhalb weniger Tage nach Eröffnung zugestellt und ich konnte mich direkt einloggen. Es war alles sehr einfach. Das Onlinebanking ist sehr übersichtlich und auch die Postbank-App ist meiner Meinung nach super. Den Kundenservice habe ich einmal morgens wegen der Kontoüberziehung per E-Mail ... Hier klicken, um weiterzulesen
Seit über zwei Jahren bin ich bei der Postbank und führe dort ein kostenloses Girokonto (Giro plus). Das Konto habe ich online im Zuge einer Prämien-Aktion abgeschlossen. Die Vertragsunterlagen konnte ich zusammen mit dem Postident-Coupon in einer Postbank-Filiale abgeben. Die Kontoeröffnung hat nur wenige Tage gedauert und mir wurde eine Mappe mit Informationen, Überweisungsvorlagen und Rücksendeumschlägen zugeschickt. Das Onlinebanking ist sehr schlicht aufgebaut und wirkt nicht ... Hier klicken, um weiterzulesen
Mein Konto bei der Postbank eröffnete ich anlässlich eines Aktionsangebotes vor ca. einem halben Jahr (Sommer 2015). Die Eröffnung verlief vergleichsweise schnell und machte mir keine Probleme. Die Briefe mit den Kunden- und Zugangsdaten kamen zeitnah an. Innerhalb von ca. 1,5 Wochen hatte ich alle benötigten Daten beisammen. Der Login ins Onlinebanking war leider erst nach Erhalt des 3. Briefes möglich. Das Handling beim Onlinebanking verläuft an sich recht ... Hier klicken, um weiterzulesen
Im August diesen Jahres (2015) habe ich ein Giro-plus-Konto bei der Postbank eröffnet. Hier beschreibe ich meine Erfahrungen von der Antragstellung bis zur erfolgreichen Nutzung. Ganz simpel und doch effektiv musste ich lediglich ein paar meiner Daten im Online-Antrag eingeben und erhielt sofort eine PDF-Datei mit einem ausgefüllten Komplettantrag und den anderen rechtlichen Informationen. Daraufhin hatte ich die Auswahl, ob ich den Antrag selber ausdrucken oder ihn mir von der Postbank ... Hier klicken, um weiterzulesen
Vor ca. einem halben Jahr (Oktober 2015) habe ich das Konto "Giro plus" bei der Postbank eröffnet. Den Antrag habe ich online stellen müssen, wobei ich sagen muss, dass dieser Vorgang recht einfach war und ohne Komplikationen ablief. Positiv überrascht war ich über die im Antrag beigelegte Anleitung zur weiteren Vorgehensweise, welche einfach und unkompliziert war. Die Mitarbeiter in der Postfiliale haben bei meinem Erscheinen und kurzer Ansprache, warum ich da bin, sofort gewusst, ... Hier klicken, um weiterzulesen
Mein Postbank-Konto habe ich in etwa im August 2015 beantragt. Im Rahmen der Kontoeröffnung musste ich meine Daten im Browser eingeben, den Antrag ausdrucken und anschließend unterschreiben. Es folgte die Verifizierung per Postident-Verfahren in einer Postfiliale. Die ersten Unterlagen kamen dann ein paar Tage später, sodass ich mich auch relativ schnell in das Onlinebanking einloggen konnte. Die Gutschrift der Willkommensprämie erfolgte in der ersten Woche. Das Onlinebanking ist ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich habe Anfang November 2015 bei der Postbank ein neues Girokonto eröffnet. Im Zuge der Aktion soll das Konto bedingungslos kostenlos sein, auch ohne Mindestgeldeingang. Noch dazu gab es bis zu 250 € in Form von Amazon-Gutscheinen - ein starkes Angebot! Das Ausfüllen der Eröffnungsunterlagen ging problemlos am Bildschirm. Da es sich um ein Online-Konto handelt, wird gleichzeitig ein Online-Zugang beantragt. Bei der Postbank kommt als Sicherheitsverfahren das ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich habe im Juli 2014 ein Girokonto bei der Postbank eröffnet. Ausschlaggebender Grund hierfür war, dass ich von meiner Sparkasse aufgrund des schlechten Service genervt war. Die Kontoeröffnung über das Postident-Verfahren hat ca. 1 Woche gedauert und verlief ohne Probleme. Das Ausfüllen sowie Beantragen der Kontoformulare war ebenfalls einfach gestaltet. Beim Onlinebanking sind mir keine negativen Aspekte aufgefallen. Die Seite ist übersichtlich aufgebaut und ... Hier klicken, um weiterzulesen
Mein erstes Konto habe ich damals als Student im Frühjahr 2012 bei der Postbank eröffnet. Die Postbank bot mir bereits zu Beginn ein bei monatlichem Zahlungseingang kostenloses Girokonto an. Die Höhe der Summe war hierbei egal. Für ein Konto bei dieser Bank habe ich mich damals allerdings auch wegen der Bargeldprämien, die man für einen Wechsel zur Postbank erhielt, entschieden. Die Eröffnung des Girokontos erfolgte problemlos und alle Unterlagen waren innerhalb weniger Tage bei ... Hier klicken, um weiterzulesen
Anfang März 2015 war ich auf der Suche nach einem Zweitkonto. Zu dieser Zeit bot die Postbank den Kunden bei der Eröffnung eines Postbank Giro Plus Kontos zusätzlich einen Einkaufsgutschein (BestChoice) in Höhe von 150 € an. Das Postbank Giro Plus Konto wurde bei bargeldloser Kontoführung als bedingungslos kostenlos beworben. Ich füllte den Antrag online aus, druckte ihn aus und führte bei meiner nächsten Poststelle das Postident durch. Das Ausfüllen des Antrags ging sehr ... Hier klicken, um weiterzulesen
Die nachfolgende Bewertung bezieht sich auf den Abschluss eines Kontos bei der Postbank ohne die Beantragung einer Kreditkarte. Dieses Konto wurde im März 2015 eröffnet. Die Kontoeröffnung wurde mühelos über die Webseite durchgeführt. Den Kontoeröffnungsprozess würde ich insgesamt als kompliziert bezeichnen. Nach erfolgreicher Online-Beauftragung wurden die entsprechenden Unterlagen nach Zusendung innerhalb von fast 30 Tagen bearbeitet und die notwendigen Karten und ... Hier klicken, um weiterzulesen
Die Konstellation meines Falls ist sicher nicht alltäglich, aber gerade deswegen ist sie besonders aufschlussreich was den Service der Postbank betrifft. Meine Mutter hat vor ca. 10 Jahren ein Girokonto bei der Postbank eröffnet. Nun ist meine Mutter vor ca. zwei Jahren dement geworden und ich wurde zu ihrem gesetzlichen Vertreter in allen Belangen erklärt. Zuvor gab es kurz einen anderen gesetzlichen Vertreter, der vom Betreuungsgericht ausgesucht wurde. Um Zugriff auf das ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich besitze seit mehr als 10 Jahren ein Girokonto bei der Postbank. Die Eröffnung, die ich damals noch als Student durchgeführt habe, ging schnell über die Bühne. Ich bin dazu einfach in eine Postfiliale gegangen. Ich empfinde die Tatsache, dass es noch echte Filialen mit Kundenbetreuer gibt, als den größten Vorteil der Bank, auch wenn über die letzten Jahre hinweg immer mehr Filialen geschlossen wurden. Wenn man nur ein unauffälliges Konto für den Alltag braucht, ist es dennoch ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich habe vor ca. einem Jahr online ein Girokonto bei der Postbank eröffnet und bin bis jetzt durchaus zufrieden. Das Eröffnen des Kontos war unkompliziert und hat reibungslos geklappt. Nach ungefähr 7 - 10 Tagen wurde mir meine Karte und zwei Tage später meine weiteren Daten per Post zugeschickt, sodass ich auch Zugriff auf das Onlinebanking hatte. Beim Onlinebanking kann man die Transaktionen der letzten 100 Tage einsehen sowie online Zahlungen tätigen. Da ich zum ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich habe mich Ende letzten Jahres (2014) im Rahmen einer Aktion für das kostenlose Girokonto Plus entschieden. Da es dort leider Gebühren für eine Kreditkarte gibt, habe ich diese nicht mitbestellt. Sowohl die Bestellung als auch die Kontoeröffnung erfolgte innerhalb von ca. 2 Wochen ohne jegliche Probleme. Der Bonus von 125 € für die Kontoeröffnung wurde nach 3 Monaten zugesandt. Das Onlinebanking ist sehr übersichtlich. Zudem kann man beim TAN-Verfahren mehrere ... Hier klicken, um weiterzulesen
Mein Konto habe ich Ende November 2015 eröffnet. Zu der Zeit gab es bis zu 250 € Prämie für das Eröffnen des Girokonto Plus. Außerdem war ich mit der VR-Bank nicht mehr so zufrieden. Das Abschließen könnte nicht einfacher gehen. Online die eigenen Daten ausfüllen, Antrag per E-Mail erhalten, ausdrucken, unterschreiben und das Postident-Verfahren machen. Optional ist auch eine Kreditkarte möglich, die ich aber nicht beantragt habe. Nach nur 5 Tagen hatte ich bereits die ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich besitze seit 2008 ein Postbank-Konto. Ich war mit der Schule fertig und brauchte mein erstes Konto, um Geld verdienen zu können. Mir war es damals ziemlich egal, wo ich mein Konto eröffne, aber da sich in meiner Nähe eine Filiale der Postbank befand, habe ich nicht weiter gesucht. Seitdem hatte ich noch nicht das Bedürfnis, meine Bank zu wechseln. Wenn ich Fragen zu bestimmten Themen hatte (wie z. B. das Ändern meiner Adresse), wurde ich am Telefon immer sehr nett beraten. ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich habe als Neukunde im Mai 2015 ein Girokonto bei der Postbank eröffnet. Dazu bewegt hat mich einerseits der hohe Startbonus, aber gleichzeitig auch die gute Erreichbarkeit der Postbank in meiner Innenstadt. Die Eröffnung des Kontos konnte ich problemlos online durchführen. Hier gibt man Schritt für Schritt seine Daten ein und am Ende sieht man nochmal eine große Übersicht, wo die Daten kontrolliert werden können. Entweder man druckt sich die Dokumente aus oder lässt sich diese ... Hier klicken, um weiterzulesen
Da ich nun vor ungefähr 6 Monaten zur Postbank gewechselt bin, möchte ich gerne meine Erfahrungen teilen. Die Kontoeröffnung war recht unkompliziert und es hat alles so geklappt, wie ich es haben wollte. Ich musste nur das ausgedruckte Formular ausfüllen, damit zur nächsten Postfiliale laufen und es dort abgeben. Dort wird man auch direkt über das Postident-Verfahren identifiziert. Insgesamt dauerte die Eröffnung etwa 7 bis 9 Werktage. Das versprochene Startguthaben ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich kann vom Postbank-Girokonto bisher nur Positives berichten. Die Eröffnung habe ich online im Dezember 2014 vorgenommen und habe dort sogar noch 120 € Startguthaben als Neukunde erhalten. Es lief alles sehr übersichtlich ab. Nachdem ich den Antrag online ausgefüllt hatte, war noch ein Postident-Verfahren bei der nächsten Postbank-Filiale notwendig. Etwa eine Woche später hatte ich bereits alle Unterlagen erhalten. Auch die Zugangsdaten zum Onlinebanking wurden direkt ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich habe im März 2014 bei der Postbank ein Girokonto eröffnet. Dies geschah am Schalter und der Mann war freundlich. Alles war ganz einfach und dauerte weniger als 10 Minuten. Die Zustellung der Unterlagen dauerte allerdings länger, denn die Postbank wollte die alte Adresse ebenfalls angegeben haben und schickte dann auch prompt die Unterlagen fälschlicherweise an die als alte eingetragene Adresse. Es dauerte somit 9 Wochen bis die Unterlagen letztendlich an die richtige ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich habe mein Postbank-Konto seit dem Sommer 2001. Ich habe damals wegen Problemen von der Haspa zur Postbank gewechselt. Damals gab es noch keine Provisionen auf Kontoeröffnungen und ich empfand die Kontoeröffnung weder als besonders positiv noch negativ. Es war sehr einfach und es gab keine Probleme. Die Unterlagen wurden mir relativ zügig geschickt. Das Onlinebanking habe ich erst ab 2003 genutzt. Besonders positiv am Onlinebanking finde ich, dass man dem selben Empfänger nochmal ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich bin seit drei Jahren Kundin bei der Postbank. Die Kontoeröffnung lief reibungslos ab und meine Bankkarte habe ich auch relativ schnell zugeschickt bekommen. Besonders positiv beim Onlinebanking finde ich, dass mir keine Kosten entstehen, auch nicht beim mTAN-Verfahren. Negativ bewerte ich lediglich den Zeitraum, in dem die Transaktionen auf dem Konto eingesehen werden können. Dieser ist mit ca. 3 Monaten meiner Meinung nach zu knapp. Verbessern könnte man auch die Gestaltung der ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich habe seit etwa 1 Jahr ein Girokonto plus bei der Postbank. Die Kontoeröffnung erfolgt wie bei fast allen anderen mir bekannten Banken auch, indem man online das Konto beantragt, das Formular ausdruckt und anschließend das Postident-Verfahren erledigt. Es kam zu keinen Verzögerungen und die Unterlagen kamen prompt bei mir zuhause an. Die Kontoführung ist kostenlos, allerdings gab es Probleme, da mir trotzdem zweimal Kontoführungsgebühren abgebucht wurde. Grund hierfür war laut ... Hier klicken, um weiterzulesen
Mein Postbank Giro start direkt habe ich vor etwa 3 Monaten eröffnet. Ich wurde durch eine Aktion, bei der man bis 200 € in Amazon-Gutscheinen verdienen konnte, auf die Postbank aufmerksam. Allerdings müssen für die Aktion diverse Bedingungen erfüllt werden. Die Kontoeröffnung ging sehr schnell, unkompliziert und ohne Probleme vonstatten. Ich musste online einen Fragebogen ausfüllen, diesen ausdrucken und ihn mittels Postident abschicken. Die Kontounterlagen kamen wenige ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich habe 2010 bei der Postbank ein "Giro plus" inklusive Kreditkarte eröffnet. Die Eröffnung selber war problemlos durch Abgabe eine ausgefüllten Formulars in der Filiale möglich. Die Unterlagen und Karten wurden mir innerhalb weniger Tage zugeschickt. Der Login zum Onlinebanking war automatisch dabei und sofort verfügbar. Insgesamt gibt es hier nichts zu bemängeln oder hervorzuheben. Das Onlinebanking empfinde ich als sehr benutzerfreundlich. Umsätze des Girokontos und der Kreditkarte ... Hier klicken, um weiterzulesen
Das Postbank-Girokonto eröffnete ich im November 2015 aufgrund einer besonderen Aktion, bei der Amazon-Gutscheine vergeben wurden. Wichtig für mich war dabei, dass mein neues Konto auch ohne festen Lohneingang bedingungslos kostenlos ist und das bot die Postbank. Hinzu kamen aber noch mögliche Gutscheine, die natürlich sehr attraktiv waren. Also habe ich das Konto online eröffnet. Die erforderlichen Daten konnten alle online ausgefüllt werden. Lediglich für die Unterschrift und ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich habe Anfang 2014 ein Giro- und ein Tagesgeldkonto bei der Postbank eröffnet. Wenige Tage später habe ich meine EC-Karte per Post erhalten. Das Onlinebanking war nach ca. 7 bis 9 Tagen möglich. Hier habe ich bei anderen Banken viel länger warten müssen. Das Onlinebanking bei der Postbank ist meiner Meinung nach richtig gut. Es ist sehr übersichtlich gehalten und trotzdem sehr funktionell. Besonders die App für mein Handy gefällt mir sehr. Ich sehe hier ... Hier klicken, um weiterzulesen
Eröffnet habe ich mein "Postbank Giro start direkt" am 4. Februar 2015, und zwar im Rahmen einer Werbeaktion. Für Privatkunden wird eine relativ hohe Prämie vergütet, allerdings erst nach ein paar verstrichenen Monaten. In meinem Fall war es ein 200 € Allzweck-Gutschein, wobei das Angebot an keine Mindestüberweisungen oder ähnliche Bedingungen gekoppelt war, was ich als sehr angenehm empfand. Die Zusendung der Kontounterlagen erfolgte nach wenigen Tagen. Dabei ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich habe am 03.12.15 direkt in einer Filiale ein Girokonto eröffnet. Der Kundenservice war während des Prozesses schnell, freundlich und alles war stressfrei. Die entsprechenden Kontounterlagen landeten dann 3 Werktage später in meinem Briefkasten. Das Onlinebanking war daraufhin sofort verfügbar. Negativ ist hier auf jeden Fall zu erwähnen, dass ohne mich vorher darüber zu informieren mein Arbeitgeber von der Postbank angeschrieben wurde, um mein Gehalt zukünftig auf das ... Hier klicken, um weiterzulesen
Anfang diesen Jahres (2015) habe ich bei der Postbank ein Girokonto (Giro Plus) eröffnet. Die notwendigen Unterlagen waren bereits nach 3 Tagen im Briefkasten. Nach der Unterschrift habe ich diese persönlich zur Postbank gebracht. Alles lief problemlos. Das Onlinebanking habe ich erst nach ca. 10 Tagen testen können und auch hier gab es keine Probleme. Beim Onlinebanking ist hervorzuheben, dass die Oberfläche meiner Meinung nach sehr übersichtlich gestaltet ist. ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich bin schon seit 1988 Kunde bei der Postbank. Die Kontoeröffnung war damals völlig problemlos. Die Kontounterlagen wurden sofort bereitgestellt. Ich bin Inhaber eines Giro plus Kontos und nutze auch die SparCard Rendite plus. Ab dem Zeitpunkt der Verfügbarkeit des Onlinebankings beantragte ich die notwendigen Unterlagen und erhielt sie per Post. Danach war der Login auch sofort möglich. Die Einrichtung war einfach und ich wurde von kompetentem Personal unterstützt. Ich nutze mein Konto so ... Hier klicken, um weiterzulesen
Das gebührenfreie Konto Giro Extra Plus habe ich seit über 5 Jahren. Die Registrierung verlief online. Die Zusendung der Unterlagen hat etwa 2 Wochen gedauert und war somit ok. Ansonsten verlief die Kontoeröffnung reibungslos. Das Onlinebanking gefällt mir. Gut finde ich, dass meine Zugangsdaten auf dem Rechner gespeichert werden können. Insgesamt sind die Webseiten benutzerfreundlich gestaltet. Negativ ist dagegen, dass nur die letzten 15 Kontoauszüge gespeichert werden. ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich habe im Herbst 2015 ein Girokonto bei der Postbank eröffnet. Dabei habe ich vom Studentenrabatt profitiert und muss daher keine Kontoführungsgebühren bezahlen. Wichtig ist allerdings, dass man eine Immatrikulationsbescheinigung direkt bei der Eröffnung mitschickt. Reicht man sie später nach, kann es zu Problemen kommen und man muss ggf. doch Gebühren zahlen. Die Kontounterlagen kamen nach der Online-Registrierung nach zwei Werktagen bei mir an. Ich prüfte alles und ging in ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich bin nun seit etwa einem Jahr bei der Postbank und bin vollkommen zufrieden mit der Bank und dem Onlinebanking. Eröffnet wurde ein Giro Plus- und ein Tagesgeldkonto. Ich war zuvor bei der Sparkasse und wurde dort immer unzufriedener. Besonders positiv war die völlig problemlose Eröffnung mit Hilfe des Postident-Verfahrens. Der Coupon zur Identifizierung lag den Unterlagen bei, die man per E-Mail gleich nach Beantragung des Kontos bekommt. Somit ist die Eröffnung und die Identifizierung ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich habe im November 2014 online ein Girokonto bei der Postbank eröffnet. Nach dem Postident habe ich innerhalb weniger Tage die Bankkarten und Zugangsdaten zum Onlinebanking erhalten. Den ausgelobten Amazon-Gutschein über 125 € erhielt ich einige Monate später. Das Konto ist auf Dauer bedingungslos kostenfrei, solange Aufträge nur online erteilt werden. Aus meiner Sicht ist das Onlinebanking klar und verständlich strukturiert. Für Aufträge kann zwischen dem mTAN- und ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich erledige bereits seit 10 Jahren meine Zahlungen über ein Girokonto der Postbank. Die Kontoeröffnung verlief reibungslos in einer Filiale. Man benötigt lediglich seinen Pass oder Ausweis. Der Vorteil dabei ist, dass man einen Ansprechpartner vor Ort hat und alle Einzelheiten und Bedingungen unmittelbar vor der Kontoeröffnung besprechen kann. Einer der größten Vorteile der Postbank ist (neben der kostenlosen Kontoführung) das weite Filialnetz. In fast jeder Stadt gibt es eine ... Hier klicken, um weiterzulesen
Von Anfang 2010 bis 2014 war ich Kunde bei der Postbank und zwar mit einem Girokonto und einem Sparbuch. Ich war auch eigentlich immer sehr zufrieden, allerdings nahm der Service die Jahre immer mehr ab, was ich sehr schade finde. Bei einfachen Fragen (z. B. wegen des Freistellungsauftrages), welche normalerweise ohne Probleme über die Hotline geklärt werden könnten, musste ich ständig mehrere Minuten warten, um jemanden zu erreichen. Auch in einer Postbankfiliale konnte man mir ... Hier klicken, um weiterzulesen
Die Kontoeröffnung bei der Postbank erfolgte im Januar 2015 online. Die Unterlagen kann man bequem ausdrucken und bei der nächsten Postfiliale abgeben. Dabei wird gleichzeitig eine Identifizierung via Postident durchgeführt. Die Kontoeröffnung dauerte nur wenige Tage. Man bekommt eine schöne Mappe mit Überweisungsvordrucken, Antwort-Briefumschlagen, Vordrucke für Daueraufträge usw. Ich habe die Kontoeröffnung auch wegen einer Prämie gemacht. Leider hatte ich vergessen, das ... Hier klicken, um weiterzulesen
Seit etwa 30 Jahren sind wir bereits Kunden der Postbank. Wir nutzen das Girokonto für Geschäftskonten und auch Anlageprodukte. Ich hatte vor kurzem aus der Presse (nicht der Bank selbst) erfahren, dass Freistellungsaufträge ab 2016 nur noch mit der persönlichen Steuer-IdNr. gelten. Daher habe ich diese der Postbank übermittelt. Die Antwort lautete: "Damit der Freistellungsauftrag weiterhin gültig bleibt, hätte die Steuer-ID bis zum 15.11.2015 vorliegen müssen. Wir können Ihre ID ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich habe bereits seit dem Jahr 2000 ein Girokonto bei der Postbank. Der Hauptgrund für den Wechsel zur Postbank war, dass die Kontoführung schon damals kostenlos war. Die Eröffnung erfolgte bereits online in Verbindung mit dem Postident-Verfahren. Die Kontoeröffnungsunterlagen erhielt ich dann ca. 2 Wochen später. Überweisungen erledige ich ausschließlich per Onlinebanking. Dieses ist sehr einfach und übersichtlich gestaltet. Überweisungen innerhalb der Postbank werden in ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich habe am 03.07.2015 das Konto Giro Extra Plus beantragt und habe gleichzeitig einen Kontowechsel durchführen lassen. Nach 11 Tagen wurde meine neue Postbankkarte dann an einem Postbank-Automaten eingezogen. Dann habe ich den netten Service von der Postbank angerufen und gefragt, was das Problem sei. Dabei stellte sich heraus, dass der Bearbeiter beim Kontowechsel einen Fehler gemacht hatte. Anstatt mein altes Konto zu löschen, wurde mein neues Postbank-Konto gelöscht. Ich musste ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich hatte 2008 mein Postbank Giro plus Konto eröffnet und 2013 hat dann mein Mann ebenfalls ein Giro plus eröffnet. Später wechselte ich dann zu seinem Konto. Bei Eröffnung des Girokontos meines Mannes haben die Mitarbeiter damit geworben, dass man eine dauerhaft kostenlose Kreditkarte erhalten würde. Die Nachfrage, ob auch Abhebungen mit der Kreditkarte kostenlos wären, wurde bejaht. Ein paar Monate später kam dann das böse Erwachen. Es wurden bereits über 250 EUR Gebühren für ... Hier klicken, um weiterzulesen
Auf dem Postsparbuch ruhten seit 1975 ca. 23 DM (heute ca. 11 Euro). Nach dem Todesfall der Inhaberin habe ich als Berechtigter das Sparbuch samt Ausweiskarte, Todesurkunde, Erbberechtigung und der Bitte, den Betrag auf mein Konto zu überweisen und das Sparbuch aufzulösen, an die Postbank in Dortmund geschickt. Drei Wochen später wurden mir von einem unbekannten Konto 0,50 Euro überwiesen. Ermittlungen über meine Sparkasse führten dann zur Postbank in Hamburg. Dort erhielt ich die ... Hier klicken, um weiterzulesen
Vor ca. 4 Jahren bin ich von der Sparkasse zur Postbank gewechselt. Grund für meinen Wechsel war die kostenlose Kontoführung ab einem Geldeingang von 1.000 € monatlich sowie die regionale Unabhängigkeit. Damit hätten sich allerdings auch schon die Vorteile zusammengefasst. Lediglich das Onlinebanking kann ich noch als positiv bewerten, da es sehr übersichtlich und benutzerfreundlich gestaltet ist. Wenn man eine Bank nur für Online-Geschäfte sucht, ist die Postbank okay. ... Hier klicken, um weiterzulesen
Mein Vater liegt im Krankenhaus und verbringt die meiste Zeit auf der Intensivstation. Nachdem er keinerlei Vorsorgevollmacht erstellt hat, wurde ich vom Amtsgericht als vorläufige Betreuerin in Vermögenssachen bestellt. Ich legte die Vollmacht im Original am 31.08.2015 bei einer größeren Postbankfiliale vor und bat um eine PIN-Nummer für das Onlinebanking, da ich einige hundert Kilometer von meinem Vater entfernt wohne. Gleichzeitig machte ich die Dringlichkeit klar, da schon eine ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich habe im Mai 2015 direkt am Postbankschalter ein Postbank-Sparcard-Konto abgeschlossen, um mit der VISA PLUS im Jahr 10 kostenlose Abhebungen im Ausland tätigen zu können. Das Konto war zwar schnell eröffnet, jedoch war der Vorgang problematisch, da der Mitarbeiter mehrere Fehler machte und mein Name zuerst falsch geschrieben wurde. Dies wurde jedoch korrigiert und ich erhielt eine zweite Karte mit dem richtigen Namen problemlos zugesandt. Das SparCard-Konto verfügt über kein ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich bin keine Kundin der Bank, habe jedoch am 10.09.2015 einen Betrag von 400 EUR per Bareinzahlung mit einer Bearbeitungsgebühr von 15 EUR im Postamt Laboe angewiesen. Es dauerte 5 Werktage, bis das Geld endlich gutgeschrieben wurde. Bei einer Bearbeitungsgebühr von 15 EUR erwarte ich eine Buchung innerhalb von 24 Stunden. Das ist meiner Meinung nach nicht zuviel verlangt. Bevor das Geld eintraf, habe ich mein Anliegen im Postamt Laboe vorgetragen. Ich wurde von einer Dame, die die ganze ... Hier klicken, um weiterzulesen
Seit mehr als 30 Jahren bin ich Kundin bei der Postbank und bis vor ca. 3 Jahren war ich mit meiner Wahl auch sehr zufrieden. Leider trifft dies nun nicht mehr zu, denn mittlerweile wurde ich ein paar Mal böse überrascht. Ich habe über die Telefon-Hotline einen Betrag von meinem Girokonto auf ein weiteres eigenes Konto bei der Postbank überwiesen. Die Daten für die Überweisung wurden durch den Mitarbeiter nochmals abgeglichen. Der Betrag wurde mir nach ein paar Tagen zurücküberwiesen, ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich bin ein langjähriger Kunde der Postbank. Genutzt werden von mir ein Standard-, ein Tagesgeld- und ein Sparkonto. Bei den aktuellen Zinssätzen sind die Sparkonten zurzeit jedoch nicht von Interesse. Positiv ist das Onlinebanking, was von mir nahezu für alle meine Bankaktivitäten genutzt wird. Bei entsprechendem Geldeingang bleibt das Konto kostenfrei. Mehr kan man meiner Meinung nach von einer Bank nicht erwarten. Falls ich doch mal Fragen habe, finde ich mich bei den Mitarbeitern der ... Hier klicken, um weiterzulesen
Auch ich darf mich zur Gruppe enttäuschter Postbank-Neukunden zählen. Nach einer traumhaft schnellen Bearbeitung der Girokonto-Anmeldung, folgten etliche Enttäuschungen. Die Eröffnung beantrage ich am 31.07.2015 und am 05.08. hatte ich Zugang zu meinem Konto. Die mit der Eröffnung formgerecht eingereichten Anträge der Freistellung und Vollmachtserteilung liegen gemäß dem heute (21.08.2015) geführten freundlichen Telefonat nicht bei der Postbank vor. Eine Referenzkontenänderung ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich hatte insgsamt 14 Jahre lang mein Girokonto bei der Postbank. Dann schloss diese mein Konto, auf dem noch über 3.000 EUR lagen, ohne mich darüber zu informieren. Grund hiefür war, dass ich den neuen AGB widersprochen hatte, diesen Widerspruch aber fristgerecht zurücknahm. Mein Widerruf wurde allerdings nie bearbeitet. Die dazugehörige EC-Karte ließ die Postbank aber in Funktion. So zahlte ich mit der EC-Karte Einkäufe, ohne dass mit der Karte ein Konto in Verbindung stand und ... Hier klicken, um weiterzulesen
Insgesamt 28 Jahre lang war ich zufriedener Kunde der Postbank. In den 90er Jahren legte ich das Konto für ein paar Jahre still, da ich beruflich im Ausland war und mich Post ereilte, dass neuerdings zu wenig Geldeingang auf meinem Konto sei und man mir deswegen den Dispo sperren würde, da man "Leuten wie mir" keinen Dispo einräumen könne. Irgendwann in der 2. Hälfte der 90er hat sich die Bank dann wieder gemausert und der Service wurde richtig gut. Es gab überall genügend Filialen mit ... Hier klicken, um weiterzulesen
Meine Eltern hatten mehrere Konten bei der Postbank und auch ich hatte in der Vergangenheit meine Konten zur Postbank verlegt. Bis meine Eltern nacheinander starben, gab es auch keinerlei Probleme mit den Konten oder der Bank. Seit dem Tod meiner Eltern erweist sich die Beziehung zur Postbank insbesondere im Rahmen der Erbschaftsregelung aber als äußerst zäh. Im Gegensatz zu anderen Banken wurde die Kündigung der Konten die ersten 3 Monate überhaupt nicht bearbeitet. Dann bestand die ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich hatte seit ungefähr August 1999 mein Girokonto bei der Postbank. Die Kontoeröffnung hat damals reibungslos geklappt. Für das Onlinebanking verwendete ich lange Zeit die TAN-Listen. Diese wurden jedoch abgeschafft. Für ein neues Sicherheitsverfahren hätte ich mir also ein Handy oder einen TAN-Generator für 15 EUR zulegen müssen. Ich habe auf beides verzichtet und mir daraufhin eine neue Bank gesucht, bei der man noch TAN-Listen erhält. Als ich dann im Februar 2015 darüber ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich habe mein Postbank Girokonto am 25.05.2015 schriftlich gekündigt, weil seit dem 01.04.2015 jede per Papier-Formular eingreichte Überweisung 0,99 EUR kostet. Ich war seit 2000 Stammkunde der Postbank - also seit 15 Jahren. Durch diese hohen Gebühren ist für mich jedoch nun auch das letzte Argument für die Postbank weggefallen. Eine Antwort auf die Kündigung von der Postbank habe ich bis heute noch nicht erhalten. Ich weiß auch nicht, ob meine Daueraufträge gelöscht wurden. Als ich ... Hier klicken, um weiterzulesen
Letztes Jahr (2014) habe ich mein Studenten-Girokonto, welches für mich kostenfrei sein sollte, eröffnet. Das Prozedere verlief schnell und einfach und der Zugriff über das Onlinebanking war auch einwandfrei. Wenn ich Probleme mit meinem Internet hatte (was leider häufig der Fall war), bin ich einfach zur nächsten Poststelle gegangen und habe dort alles erledigen können. Vor zwei Monaten ging dann der Alptraum los. Ich sah eine Abbuchung über einen zwar geringen, aber nicht von mir ... Hier klicken, um weiterzulesen
Seit 25 Jahren habe ich ein Girokonto bei der Postbank. Die Beantragung war unproblematisch und schnell. Das Positive ist, dass die Postbank zur Cashgroup gehört und man so mit der EC-Karte ziemlich flexibel nahezu überall kostenfrei Geld abheben kann. Das Konto ist für mich gebührenfrei, allerdings erfordert dies einen Mindestgehaltseingang. Es gibt jedoch auch diverse Postbankkonten, die auch ohne diesem Geldeingang gebührenfrei sind, jedoch nicht in Berlin. Die Dispoeinrichtung ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich bin nun mittlerweile seit über zehn Jahren mit der Postbank sehr zufrieden. Ich bewerte hier nur das Girokonto. Bargeld gibt es kostenlos über den Cash-Pool. Auch Shell-Tankstellen bieten Bargeld. Das Konto ist ab 1.000 EUR Geldeingang kostenlos. Einmal hatte ich telefonischen Kontakt mit der Bank und zwar aufgrund einer Fehlbuchung. Diese wurde sofort korrigiert. Das Onlinebanking ist soweit in Ordnung und ich bin zufrieden damit. Ich nutzte das das mobile TAN-Verfahren, welches ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich habe seit ca. 10 Jahren ein Girokonto bei der Postbank. Der Grund für den Wechsel zur Postbank war, dass die Kontoführung ab 1.000 EUR Geldeingang pro Monat kostenlos ist. Die Eröffnung erfolgte schon damals online. Wie auch heute war das Postident-Verfahren notwendig. Die Kontoeröffnungsunterlagen erhielt ich dann nach ca. 2 Wochen. Meine Überweisungen erledige ich ausschließlich per Onlinebanking, welches recht einfach und übersichtlich gestaltet ist. Überweisungen innerhalb der ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich hatte bei der Postbank ein Konto für Studenten eröffnet. Voraussetzung war für mich, dass die Kontogebühren mit dem Studentenstatus entfallen. Eine Immatrikulationsbescheinigung hatte ich wie gefordert vorgelegt. Einige Monate später wurden mir ohne meines Wissens und ohne jegliche Nachfrage seitens der Postbank Gebühren vom Konto abgezogen. Da ich als Studentin sehr mobil bin und mich nicht immer an meinem gemeldeten Wohnort befinde, hat mich auch die Post mit den Kontoauszügen ... Hier klicken, um weiterzulesen
150 EUR als Amazon-Gutschein für eine Kontoeröffnung? Dies war Anlass genug für mich, um ein Konto bei der Postbank zu eröffnen. So tat ich es dann auch Anfang Februar 2015. Die Kontoeröffnung ging gut vonstatten. Bei der Post musste ich ein Postident-Formular nebst meinen Kontoeröffnungsunterlagen abgeben und nur wenige Tage später bekam ich dann zeitversetzt viele Briefe mit den gesamten Unterlagen: PIN und Karte, Online-Zugang etc. Bereits nach zwei Wochen konnte ich das ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich war ca. 4 Jahre Kundin bei der Postbank, habe jetzt allerdings meine Konto gekündigt. Ich habe damals ein für Studenten kostenloses Girokonto eröffnet und genutzt. Das Onlinebanking ist recht einfach gestaltet und hat über die 4 Jahre eigentlich immer problemlos funktioniert. Allerdings wurden mir eines Tages recht plötzlich Kontoführungsgebühren berechnet (knapp 18 EUR für 3 Monate), was mir leider erst nach 9 Monaten aufgefallen ist, da ich mich im Ausland befand. Grund hierfür ... Hier klicken, um weiterzulesen
Viele Jahre waren wir überwiegend zufriedene Postbank-Kunden. Gerade in den letzten Jahren bemerkten wir jedoch einen deutlichen Abbau beim Kundenservice. Poststellen wurden geschlossen und auch einen Geldautomaten oder Auszugsdrucker gibt es in unserer Gegend nicht mehr. Soweit sind das alles noch Punkte, mit denen man irgendwie leben kann. Was uns jedoch wirklich ärgert, ist der Umgang der Postbank mit uns im Rahmen eines Betrugsfalles. Im Mai 2014 wurde von unserem Girokonto bei der ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich habe 2014 bei der Postbank im Rahmen einer Prämienaktion ein Girokonto eröffnet. Bei der Kontoeröffnung klappte alles einwandfrei. Vertrag online ausfüllen und mittels Postident einschicken. Wenige Tage später war das Konto eröffnet und die Prämie lag im Postkasten. Daumen hoch! Das Onlinebanking der Postbank ist für meine Begriffe recht einfach zu bedienen und auch sehr übersichtlich. Auf der Startseite gibt es Buttons, über die man direkt zu allen wichtigen Funktionen wie ... Hier klicken, um weiterzulesen
Mein Vater war mit einem Girokonto und einer SpardCard direkt ein langjähriger zufriedener Kunde der Postbank. Erst nach seinem Tod im September 2014 begannen die Probleme, und zwar bei der Kontoauflösung. Am 2. Januar 2015 haben wir den Erbschein eingereicht. Am Schalter wurden wir nicht darüber informiert, dass wir (3 Geschwister) eine Verfügung im Erbfall/Miterbenerklärung ausfüllen müssen. Dies haben wir erst auf Nachfrage am 19. Januar erfahren. Nachdem meine beiden Geschwister beim ... Hier klicken, um weiterzulesen
Fast 20 Jahre war ich Kundin der Postbank, habe aber jetzt nach unglaublich negativen Erfahrungen alle Konten gekündigt. Es fing an mit einem ganz plumpen Trick: Am Postschalter wurde mir der Wechsel von Sparcard zu Sparcard Rendite Plus empfohlen (Beratung: bessere Verzinsung) und vom benachbarten Postbank-Mitarbeiter auch sofort ein Antrag ausgefüllt und ein Konto eröffnet. Es gab keinen Hinweis darauf, dass für den guten Zinssatz eine Guthaben-Obergrenze gilt, die bei Überschreitung ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich hatte mein Girokonto bei der Postbank über 12 Jahre. Anfänglich verlief alles problemlos, doch als ich meinem Sohn eine Kontovollmacht ausstellte und manchmal auch Einzahlungen bzw. Überweisungen auf den Namen meines Sohnes eingingen, wurde die Postbank sehr barsch. Das verstieße doch gegen die Postbankregeln und solche Zahlungen werde man zukünftig nicht mehr akzeptieren hieß es. Nach Recherchen im Internet und Nachfragen bei anderen Banken fand ich heraus, dass dies blanker Unsinn ... Hier klicken, um weiterzulesen
Am Samstag, den 7. März 2015, war ich in einer Postbank-Filiale. Mein Vorhaben: Mit einer Generalvollmacht meiner Patentante, die ihre Schrift-und Bankangelegenheiten nicht mehr selbst regeln kann, da sie bereits 89 Jahre alt ist, wollte ich für sie eine neue Girokarte mit neuer PIN bestellen, da sie ihre alte PIN vergessen hatte. Gleichzeitig wollte ich eine Zweitkarte samt PIN für mich bestellen, da ich ihre Rechnungen online bezahlen möchte. Der Mitarbeiter in der Filiale war ... Hier klicken, um weiterzulesen
Als vor wenigen Jahren die Deutsche Bank bei der Postbank einstieg, hatte ich sofort ein ungutes Gefühl: Dass ich aber nun über die Kündigung einer seit ca. 50 Jahren bestehende Bankverbindung nachdenken muss, hätte ich nicht erwartet. Bei der Postbank wurden Service, Kundennähe und Qualität ständig verschlechtert und Kosten und Aufwände zunehmend auf den Kunden abgewälzt. Besonders übel sind inzwischen vor allem auch der Bürokratie und die Bearbeitungszeiten. Für eine Anmeldung ... Hier klicken, um weiterzulesen
Die Postbank scheint durch die Antragsschwemme ab dem 01.04.2015 überfordert zu sein. Grund hiefür ist offensichtlich die Ankündigung, dass ab diesem Datum pro beleghaft eingereichtem Überweisungsauftrag bzw. Auftrag zur Scheckgutschrift 0,99 Euro zu berechnen. Da meine beiden Kinder schon seit längerer Zeit das Postbank-Onlinebanking für ihre eigenen Girokonten nutzen und damit zufrieden sind, entschloss auch ich mich am 14.03. dazu, Zugangsdaten für das Postbank-Online-Banking nebst ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich bin Schweizerin und habe nach nun 5 Jahren Kundschaft meine Sparkonten bei der Postbank aufgelöst, da ich mit den Beratern der Bank ziemlich unzufrieden bin. Der Service der Bank war meiner Meinung nach noch nie besonders gut, aber nun reichte es mir persönlich. Das Problem bezog sich auf eine Überweisung, für welche die Bank bei mir zwei Monate benötigte. Der Berater füllte damals den Überweisungsbeleg per Hand aus, ich unterschrieb ihn und fuhr zurück in die Schweiz. Nach ca. 2 ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich bin seit 7 Jahren Kunde der Postbank. Es gab soweit eigentlich nie größere Probleme. Zum Onlinebanking kann ich wenig sagen, da ich das externe Programm Quicken verwende. Hier könnte jedoch ein Support durch die Mitarbeiter doch sehr hilfreich sein und den Service verbessern. Vor Ostern 2015 dachte ich, dass ich meine Geldbörse inklusiver aller Bankkarten und Dokumenten verloren hätte. Um sicher zu gehen, habe ich meine Karten sperren lassen. Nun stellte sich aber heraus, dass die ... Hier klicken, um weiterzulesen
Aufgrund der bekannten Erhöhung der Gebühren für die beleghafte Kontoführung (Überweisungen kosten demzufolge seit dem 01.04.2015 pro Ausführung jeweils 0,99 EUR) habe ich am 10.03. mein außerordentliches Kündigungsrecht in Anspruch genommen und mein Girokonto schriftlich gekündigt. Ich war seit 1993 Stammkunde der Postbank, also seit 22 Jahren. Doch mit den in meinen Augen hohen Extragebühren fiel für mich nunmehr das letzte Argument für diese einstmals gute Bank weg. Inzwischen ... Hier klicken, um weiterzulesen
Kurz nach meiner Ankunft in Deutschland, welche knapp über 20 Jahre her ist, bin ich sowohl mit Giro- als auch Sparkonten Kundin der Postbank gewesen. Diese "Beziehung" wird nun zu Ende gehen, da der Kundenservice nach meiner Erfahrung sehr tief ins Negative gerutscht ist. Von 2000 - 2007 bezog ich von meinem Arbeitgeber sogenannte vermögenswirksame Leistungen. In 2008 war die Summe fällig - leider zum Zeitpunkt eines grossen Aktienfalls. Laut der "Beraterin" der Postbank, die mittlerweile ... Hier klicken, um weiterzulesen
Mein Postscheckkonto habe ich etwa 1960 eingerichtet. Dasselbe Konto habe ich mit den Jahren zuerst auf Telefonbanking und dann auf Onlinebanking umgestellt. Mit ein Grund dafür, online zu gehen, war für mich, dass Kontoauszüge teuer bezahlt werden mussten. Eine weitere Belastung ist aus meiner Sicht auch die neue Gebühreneinführung für Papier-Buchungen. Für ältere Leute ohne PC und Handy ist dies meiner Meinung nach inakzeptabel. Auch sonst ist die Bank in meinen Augen nicht ... Hier klicken, um weiterzulesen
Am 18.08.2014 haben wir bei der Postbank zwei Sparkonten mit einer Laufzeit von 4 Monaten abgeschlossen. Bereits am 21.08. wurden die Summen von der Postbank eingezogen. Dies klappte bei uns also bestens. Probleme gab es erst bei der Kündigung und der Rücküberweisung des Geldes. Nach Ablauf der Kündigungsfrist haben wir am 05.02.2015 mit sofortiger Wirkung die Sparkonten schriftlich zusammen mit einem Mitarbeiter unserer Postbank-Filiale gekündigt. Parallel dazu hatte dieser telefonisch ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich habe im März 2014 ein Geschäfts- und ein Tagesgeldkonto bei der Postbank eröffnet. Da jedoch mein Name trotz mehrfacher schriftlicher (Brief und E-Mail) und telefonischer Aufforderung auf sämtlichen Anschreiben und Kontoauszügen falsch geschrieben wurde, habe ich mich im November 2014 zur Kündigung entschlossen. Ich fügte der Kündigung deutlich beschrieben hinzu, dass eventuell offene Beträge von meinem jetzigen Konto abgebucht werden können. Anstatt mir eine Lastschrift bzw. ... Hier klicken, um weiterzulesen
Im August 2014 wurde von mir ein Girokonto bei der Postbank eröffnet. Die Online-Eröffnung war problemlos und ist somit positiv zu bewerten. Die notwendigen Kontounterlagen lagen binnen einer Woche vollständig vor. Das Login war mit Zusendung der PIN sofort möglich. Die Kontoeröffnung war klar und übersichtlich. Positiv ist für mich die klare Struktur beim Onlinebanking. Mit dem Service hatte ich keinen Kontakt, da bisher alles prima gelaufen ist. Die von der Postbank gemachten Zusagen ... Hier klicken, um weiterzulesen
Seit über 40 Jahren habe ich ein Girokonto bei der Postbank und war bisher eigentlich recht zufrieden. 2007 habe ich das Konto "SparCard 3000 plus direkt" mit einer dreimonatigen Kündigungsfrist eingerichtet und mehrere Jahre lang meiner Meinung nach überdurchschnittliche Zinsen erhalten. Auch 2013 war der Zinssatz in meinen Augen noch besser als bei vielen anderen Banken. Vor einigen Wochen habe ich die Zinsgutschrift für 2014 erhalten. Sie fiel außergewöhnlich niedrig aus. Auf ... Hier klicken, um weiterzulesen
Seit mindestens 30 Jahren bin ich mit einem Girokonto Kunde der Postbank und zeitweise auch mit verschiedenen anderen Konten. Was sich jetzt aber die Postbank mit ihren neuen Entgelten ab 01.04.2015 erlaubt, ist in meinen Augen einfach eine Frechheit. Seitdem werden Überweisungen, Scheck- und Wechseleinzüge sowie die erstmalige Ausführung eines als Papierbeleg neu eingerichteten Dauerauftrages mit 0,99 EUR berechnet. Lediglich Online-Aufträge und Telefon-Aufträge sind für mich ... Hier klicken, um weiterzulesen
Auch ich muss meine Erfahrungen in Bezug auf die Autorisierung als Betreuer als negativ bezeichnen. Der verschuldeten Betreuten wurde im Rahmen der Autorisierung sofort der Dispo gestrichen, der zugleich in den nächsten 14 Tagen fällig wurde. Dadurch konnten fehlende Mietzahlungen nicht erfolgen und es konnten auch keine Überweisungen an Gläubiger im Rahmen der Schuldenregulierung durchgeführt werden. Es kam zur Wohnungskündigung und nach 3 Monaten war es mir immer noch nicht möglich, ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich bin seit 2005 Kunde der Bank, und zwar mit einem Girokonto und später auch mit einer SparCard. Hierbei sanken die Zinsen im Jahr 2014 rapide auf 0,1 % und das ohne vorherige Benachrichtigungen. Gleichzeitig wird jedoch ein neues Angebot namens Rendite direct vorgestellt, das sich ausschließlich durch den höheren (im November 2014 waren es 1 %) Zinssatz von der SparCard unterscheidet. Dies erweckt bei mir den Eindruck, dass die Bank bewusst einfach nur den Namen des Produktes ändert, um ... Hier klicken, um weiterzulesen
Wir haben leider nur negative Erfahrungen mit der Postbank gemacht. Beim Abschluss eines Sparcard Rendite Plus Kontos in einer Filiale mussten wir fast 3 Wochen auf eine Bestätigung warten, obwohl das Geld bereits eingezahlt war. Der erste Antrag erfolgte am 02.07.2014, jedoch musste er aufgrund einer fehlerhaften Darstellung am 16.07.2014 komplett neu geschrieben werden. Entgangene Zinsen sollten durch Briefmarken ausgeglichen werden. Zudem hat man uns im Vorfeld nicht über die ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich habe seit ca. 1977 ein Girokonto bei der Postbank und habe mittlerweile das Gefühl, dass aus Profitgründen der Komfort für die Kunden immer mehr einschränkt wird, insbesondere seit der Übernahme durch die Deutsche Bank. So wird für Belegüberweisungen, Scheck- und Wechseleinzüge sowie die erstmalige Ausführung eines Dauerauftrages ab 01.04.2015 eine Gebühr von jeweils 0,99 EUR fällig. Zudem kam es bei mir seit 2014 bereits zweimal zu mehrtägigen Verzögerungen bei der Ausführung ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich hatte bei einer Filiale der Postbank in Hamburg einen Betrag als Festgeld für 2 Jahre angelegt. Bereits 1,5 Jahre vor Ablauf wurde der Vertrag mit Hilfe der Postbank-Kundenberaterin vor Ort gekündigt, da ich das Geld für meine Arztrechnungen dringend benötigte. Der Vertrag wurde zusätzlich zweimal schriftlich gekündigt und die Auszahlung des Geldes erbeten. Die Postbank teilte mir daraufhin aber nur mit, dass eine Verlängerung des Festgeldes für weitere 2 Jahre zu "attraktiven" ... Hier klicken, um weiterzulesen
Inzwischen habe ich schon seit über 15 Jahren ein Girokonto bei der Postbank und kann nur Positives berichten. Ich wechselte damals von der Volksbank zur Postbank, da die Postbank schon damals ab einem bestimmten Geldeingang keine Kontoführungsgebühren berechnete. So sparte ich mir jeden Monat ca. 5 EUR an Gebühren. Der große Vorteil der Postbank ist aus meiner Sicht allerdings, dass man Konditionen erhält, welche ansonsten eigentlich nur von Online-Banken angeboten werden. Außerdem hat ... Hier klicken, um weiterzulesen
Vor einigen Wochen habe ich aufgrund einer Aktion, bei der ein Amazon-Gutschein im Wert von 150 EUR bei Eröffnung eines Girokontos versprochen wurde, ein solches eröffnet. Die Unterlagen wurden in einer Filiale der Deutschen Post entgegengenommen und auf Vollständigkeit geprüft (in meinem Fall sogar vom Geschäftsstellenleiter). Nach wenigen Tagen war das Konto eröffnet. Da nach einigen Wochen der Gutschein immer noch nicht da war, reklamierte ich. Per E-Mail wurde mir mitgeteilt, dass ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich bin nunmehr seit über 10 Jahren Kunde der Postbank. Damals, zu Zeiten als für mittel- bis langfristige Kapitalanlagen noch durchaus gute Konditionen geboten wurden, war ich sogar mal Premium-Kunde. Eröffnet habe ich das Konto damals online. In den letzten Jahren habe ich allerdings nur noch die SparCard direkt genutzt. Bis vor einem Jahr gab es hier auch überdurchschnittliche Zinserträge. Nunmehr ist man bei einem mageren Zinssatz von 0,1 % angelangt. Als langjähriger Kunde wurde ... Hier klicken, um weiterzulesen
Auch ich kann leider inzwischen nur noch von der Postbank abraten. Ich war etwa 30 Jahre lang Kunde und zuletzt wurde ich sogar als "Postbank Select"-Kunde (eine Art Premium-Status) eingestuft, ohne dass ich selbst etwas dafür getan hätte. Im Wesentlichen werden einem als Select-Kunde aber nur noch mehr neue Produkte unterbreitet. Diese sind, wie etwa das Postbank-Sparcard-Bonussparen, im Kleingedruckten mit Dutzenden Fallstricken versehen, über die bei der schriftlichen oder mündlichen ... Hier klicken, um weiterzulesen
Vor ca. 3 Monaten wurde ein Betreuerkonto (SparCard) eröffnet, worauf man bis heute trotz amtsgerichtlicher rechtskräftiger Genehmigung nicht zugreifen kann. Das Konto sollte die Betreute selbst verwalten, um den Umgang mit Ansparungen für Anschaffungen zu lernen. Ebenfalls sollte die Einrichtung der SparCard eine bereits erfolgte Verschuldung der Betreuten verhindern. Es kann somit nur über den Rahmen des Guthabens verfügt werden. Dies scheint der Postbank jedoch nicht zu gefallen. ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich bin als Geschäftsführer und Gesellschafter für eine GmbH mit einem Jahresumsatz von ca. 120.000 EUR tätig. Anfang Januar 2000 habe ich problemlos online ein Firmenkonto bei der Postbank eröffnet. Ein Kontokorrent wurde zuerst nicht beantragt, doch nach einer gewissen Zeit zuerst ein Betrag von 5.000 EUR eingeräumt und später auf 10.000 EUR erhöht. Dies war für mich von Vorteil, da ich teilweise mit Außenständen zu kämpfen hatte. Nach einigen Jahren, ca. 2004, kam der erste ... Hier klicken, um weiterzulesen
Zwei Jahre lang war ich mit einem Sparkonto Kunde bei der Postbank. Das Konto eröffnete ich nach einem Beratungsgespräch mit einem Kundenberater (kein Schaltermitarbeiter) in einer Filiale. Das Gespräch war nett, jedoch wirkte der Berater etwas jung und unerfahren. Immerhin leuchtete mir das Kontoprinzip ein und ich erwartete keine hohe Rendite. Mir ging es um ein sicheres Konto, auf das ich jederzeit Zugriff haben würde und beliebig Geld ein- und auszahlen könnte, auch im ... Hier klicken, um weiterzulesen
Anfangs war ich skeptisch, doch ich wurde positiv überrascht! Am Sonntag, den 24.08.2014, habe ich von dem attraktiven Sparkonto-Angebot der Postbank gelesen. Allerdings musste das Geld, um in den Genuss dieser aktuell vergleichsweise hohen Verzinsung zu kommen, bis zum 31.08. auf dem Sparkonto eingegangen sein, sodass ich noch am selben Tag das Konto online eröffnete. Da ich mir nicht sicher war, ob es zeitlich noch reichen würde, bat ich vorsichtshalber um einen Rückruf von der Bank, ... Hier klicken, um weiterzulesen
Am 11.09.2014 habe ich das Angebot des Girokonto Plus entdeckt, zugleich die Unterlagen ausgedruckt und noch am selben Tag per Postident versandt. Am 15.09. kamen dann alle erforderlichen Unterlagen bei mir an und mein Konto war damit bereits aktiviert. Bei der Aktivierung des mTAN-Verfahrens kam es dann mehrmals zu Störmeldungen. Erst ein Anruf bei der Hotline konnte diese Störung beheben. Danach lief alles ohne Probleme. Ich kam schnell durch. Allgemein war die Kontoeröffnung für meine ... Hier klicken, um weiterzulesen
Von den Lockvogelangeboten der Postbank kann ich, wie hier bereits mehrfach beschrieben, nur abraten. Zwischen dem 10. Juli und dem 2. September diesen Jahres habe ich versucht, das Sparkonto Rendite Plus zu eröffnen – am Ende jedoch erfolglos. Ich wurde 5 Mal darum gebeten, mein Konto mit allen Vollmachten zur Abbuchung durch die Postbank freizugeben. Ein einfaches Überweisen des Anlagebetrags ist nicht möglich, obwohl mir das vorher so bestätigt wurde. Doch erst heute (02. September), ... Hier klicken, um weiterzulesen
Meine Eltern verfügten bei der Postbank seit ein paar Jahren über ein Girokonto, ein Depot und ein Tagesgeldkonto mit Verrechnungskonto. Später haben sie einen größeren Betrag auf einem damals beworbenen Sparkonto angelegt. Auf Nachfrage wurde ihnen schriftlich der Erhalt der Nichtveranlagungsbescheinigung bestätigt. Berücksichtigt wurde diese bei der Zinszahlung allerdings nicht und es wurden Steuern abgeführt. Die Postbank weigerte sich jedoch, eine Korrektur der Zinszahlung ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich bin schon seit Jahren mit einem SELECT-Konto bei der Postbank. Die Eröffnung liegt schon einige Jahre zurück, klappte jedoch reibungslos. Die Zinsen waren damals auf diesem Konto jedenfalls höher als auf den normalen Sparkonten. Durch Zufall bin ich erst kürzlich auf die aktuell gültigen Zinskonditionen gestoßen und musste feststellen, dass diese nur noch bei 0,05 % liegen, da das Produkt eingestellt wurde. Und das alles natürlich ohne Vorwarnung oder irgendeiner Art von Information. ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich muss die Postbank leider negativ bewerten. Ich bin seit gut 2 Jahren mit einem Privat- und einem Business-Girokonto Kunde der Bank. Die Eröffnung ging damals problemlos online vonstatten. Es hat ca. 2 Wochen gedauert, bis ich das Konto in vollem Umfang nutzen konnte. Der Grund für die negative Bewertung ist die schlechte Zusammenarbeit der einzelnen internen Abteilungen. Ich benötigte ein SEPA-Firmenlastschrift-Mandat, warte aber mittlerweile seit über 1 Monat auf die Eintragung. Ich ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich eröffnete online im August 2011 bei der Postbank ein Tagesgeldkonto, für das eine besondere Werbeaktion angeboten wurde (3,33 % für Beträge bis zu 24.999,99 EUR). Darüber hinausgehendes Guthaben sollte mit 1,5 % verzinst werden. Die Konditionen waren somit eigentlich eindeutig (ich habe den Ausschreibungstext zur Sicherheit gespeichert). Der Einfachheit halber überwies ich 25.000 EUR. Erst bei der Zinsabrechnung stellte ich fest, dass der gesamte Betrag nur mit 1,5 % verzinst wurde. ... Hier klicken, um weiterzulesen
Seit Sommer 2006 bin ich Kunde der Postbank. Die Eröffnung des ersten Kontos erfolgte direkt in einer der Filialen. Ich verfüge über das Giro- und Tagesgeldkonto und in der Vergangenheit habe ich auch verschiedene Sparformen wie z. B. das Sparbuch Börsensieger, das Sparbuch Gold-Sparen, das Sparbuch Gewinn-Sparen und das Quartalssparen genutzt. Hierbei wurde jeweils ein niedriger Grundzins und ein Bonus, der sich je nach Produkt z. B. nach einem Aktienindex oder dem Goldpreis richtete, ... Hier klicken, um weiterzulesen
Das Postbank Giro extra plus habe ich vor etwa 5 Jahren abgeschlossen und bin mit dem Angebot seitdem durchaus zufrieden. Die Eröffnung fand online statt und damals erhielt ich eine Sachprämie. Die Registrierung und die Verifikation über das Postident ging schnell vonstatten und nach etwa 1 bis 2 Wochen hatte ich alle notwendigen Unterlagen beisammen. Danach war auch der sofortige Login möglich. Unterm Strich verlief die gesamte Anmeldung also ohne nennenswerte Besonderheiten oder ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich habe am 09.10.2011 einen Eröffnungsantrag für das Produkt "Postbank Giro Plus" (Girokonto + Tagesgeld) gestellt. Es handelte sich um eine Werbeaktion (5 % Zinsen für 5 Monate bis max. 15.000 EUR). Außerdem habe ich mich von meinem Vater für das Konto werben lassen und obwohl dieser noch nie Kunde bei der Postbank war, haben wir beide je 25 EUR Prämie erhalten. Das Eröffnungsverfahren war ein wenig umständlicher, als wenn man nur ein reines Tagesgeldkonto eröffnet und so konnte ich ... Hier klicken, um weiterzulesen
Für ungefähr 1,5 Jahre hatte ich ein Geschäftskonto und mein privates Girokonto bei der Postbank. Doch dann wurde mein Geschäftskonto mit einem Guthaben von über 75.500 EUR geschlossen. Die Begründung hierfür war, dass ich Widerspruch gegen die Gebührenerhöhung von 9 auf 12 Cent je Buchung (das sind mehr als 33 %) erhoben habe. Für mich wären Kontogebühren von 100 EUR im Monat entstanden, was meiner Meinung nach nicht vertretbar ist. Laut Postbank wurde ich per Einwurfschreiben ... Hier klicken, um weiterzulesen
Insgesamt bin ich seit über 30 Jahren Kunde bei der Postbank, auch wenn sich Name und Besitzer schon mehrfach geändert haben. Ich nutze sowohl das Girokonto als auch ein Tagesgeldkonto und mehrere Sparkonten. Bevor die Deutsche Bank Eigentümer wurde, waren die Konditionen wesentlich attraktiver. Vor allem lästig finde ich aber die vielen kleingedruckten Bedingungen bei Sparprodukten. Das Onlinebanking finde ich sehr übersichtlich und gut gelungen und im Allgemeinen ist der ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich bin schon seit ca. 15 Jahren Postbank-Kunde und kann bisher eigentlich nur Positives über die Bank berichten. Das Girokonto nutze ich sehr intensiv und schätze vor allem die Möglichkeit der Bargeldversorgung an den Automaten der CashGroup (Commerzbank, Dresdner Bank, Deutsche Bank, Postbank, Norisbank, DAB Bank etc.). Als es einmal Probleme beim Geldautomaten gab, zeigte sich die Postbank in meinem Fall sehr kulant und hilfsbereit. Auch mit dem Telefonservice war ich bisher immer ... Hier klicken, um weiterzulesen
2013 habe ich ein zweites Konto bei der Postbank eröffnet, jedoch habe ich es nie benutzt und daher im Juli oder August vor Ort in einer Filiale persönlich gekündigt. Ich hinterließ auch meine Kontonummer der Hypovereinsbank, um den Restbetrag von 0,23 EUR auszugleichen. Außerdem habe ich die Kündigung später auch nochmals schriftlich, inklusive der Anweisung den Restbetrag einzuziehen, eingereicht. Damit war für mich die Angelegenheit erledigt und leider habe ich alle bestätigenden ... Hier klicken, um weiterzulesen
Meine Erfahrungen und meine Kritik hinsichtlich der Postbank beziehen sich auf 5 Konten von 3 unterschiedlichen Kontoinhabern. Ich selbst führe seit zwei oder drei Jahrzehnten ein Girokonto bei der Bank und eigentlich lief hier bis jetzt alles rund und auch mit dem Onlinebanking war ich stets zufrieden. Trotzdem würde ich das Konto aufgrund meiner jüngsten Erfahrungen mit der Postbank gerne auflösen. Ich scheue allerdings den damit verbundenen Aufwand, da sich in den letzten Jahrzehnten ... Hier klicken, um weiterzulesen
Die Postbank kenne ich nun schon seit mehr als 25 Jahren. Ich verfüge dort sowohl über ein Girokonto als auch mehrere Sparkonten. In der Regel verwalte ich alles online und dies funktionierte früher auch immer gut. Seit etwa einem Jahr vermisse ich aber den gewohnten Kundenservice und die guten Sparangebote. Im Moment kämpfe ich mit der Postbank darum, dass mir die Steuerbescheinigungen über die Zinserträge zugesandt werden. Ich hatte bei der Bank einen großzügigen Freistellungsauftrag ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich könnte ewig darüber schreiben, wie übel die Postbank mit mir umgegangen ist, werde mich aber so kurz wie möglich fassen. Ende Dezember 2012 habe ich ein im Zwangsbündel angebotenes Giro- und Tagesgeldkonto eröffnet. Es wurde ein Sonderzins von 2,5 % für 12 Monate bis 10.000 EUR auf das Tagesgeld angeboten und genau diesen Betrag habe ich für diesen Zeitraum angelegt. Die Kontoeröffnung über die Website der Bank und das Postident-Verfahren ging sehr flott vonstatten. Probleme traten ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich hatte Anfang 2011 bei der Postbank ein Aktiv-Sparkonto eingerichtet. Hierbei handelt es sich um ein ganz normales Sparbuch mit 3-monatiger Kündigungsfrist, bei dem der Sparer für jedes Kalenderquartal, in dem sich das Durchschnittsguthaben erhöht, für den Zuwachs einen Aktiv-Sparer-Bonus zusätzlich zum variablen Basiszins erhält. Anfangs nutzte ich das Sparbuch nur mit kleineren Zuwächsen. Anfang Juli wurde das Produkt jedoch von Seiten der Postbank stark beworben, indem der ... Hier klicken, um weiterzulesen
Zu Beginn des Jahres 2013 warb die Postbank mit 2,70 % Zinsen für Tagesgeld und einem Bonus von 100 EUR, den man bekommen sollte, wenn man das Geld ein halbes Jahr liegen lässt. Daher habe ich Anfang Februar (am 06.02.2013 um genau zu sein) das Konto online eröffnet. Bereits nach einer Woche erhielt ich die Unterlagen, sodass zunächst eigentlich alles problemlos verlief. Meinen Anlagebetrag von 30.000 EUR habe ich am 28. Februar überwiesen und daher erwartete ich eine weit höhere ... Hier klicken, um weiterzulesen
Am 05.06.2013 habe ich als Neukunde online bei der Postbank ein Konto im Rahmen der Aktion "Extra-Spargeld 2013" eröffnet. Die Teilnahmebedingungen habe ich mehrmals sehr aufmerksam gelesen. Meiner Meinung nach wurde darin aber mit keinem Wort erwähnt, dass diese "Aktion" mit negativen Konditionen behaftet ist, wie dies z. B. bei einem normalen Sparkonto (z. B. Postbank SparCard direkt) der Fall ist. Hierbei wird vom Kunden eine 3-monatige Kündigungsfrist für Abhebungen über 2.000 EUR pro ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich bin seit ca. 15 Jahren Kunde der Postbank. Seit 10 Jahren habe ich dort auch ein Girokonto und bis zum Frühjahr 2013 war ich auch rundum zufrieden. Aufgrund des reibungslosen Ablaufes war kaum Kontakt zum Kundenservice notwendig, und wenn doch, dann war dieser telefonisch gut zu erreichen. Meistens habe ich meine Angelegenheiten jedoch direkt persönlich am Schalter erledigt. Seit ein paar Monaten passiert der Postbank jedoch ein ärgerliches Missgeschick nach dem anderen und auch der ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich war insgesamt 25 Jahre Kunde der Postbank, zuerst mit einem Postsparbuch und ab 2007 dann mit der SparCard-Quartal, die allerdings nicht mehr angeboten wird. Bei dem Produkt erhielt man zusätzlich zu den Zinsen noch einen Bonus, wenn in dem jeweiligen Quartal keine Abhebungen erfolgten. Daher habe ich fast ausschließlich Einzahlungen getätigt. Anders als bei anderen Banken üblich lehnt es die Postbank ausdrücklich ab, Ihre Kunden über die Zinssenkung für diese Spareinlage zu ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich habe schon seit Jahren ein Girokonto bei der Postbank. Die Kontoeröffnung erfolgte zu einer Zeit, als die Bank noch Postscheckamt hieß. In der Zwischenzeit hat sich natürlich vieles geändert, jedoch bin ich bis heute mit der Abwicklung meines Girokontos zufrieden. Auch das Onlinebanking ist meiner Ansicht nach übersichtlich und verständlich. Ich nehme kaum Kontakt zur Bank auf und wenn, dann per E-Mail. Die Beantwortung ist im Vergleich zu anderen Banken etwas schleppend. Im Moment ... Hier klicken, um weiterzulesen
Ich bin schon seit meiner Ausbildungszeit sowohl mit meinem Girokonto, als auch mit sämtlichen Sparkonten bei der Postbank, und das sind immerhin schon 30 Jahre. In all den Jahren ist es oft genug zu Pannen seitens der Bank gekommen: zu Unrecht berechnete Vorschuss- und Kontogebühren, Probleme bei der Eröffnung von Tagesgeldkonten und auch immer wieder technische Probleme beim Online-Banking, die Überweisungen auf oder vom Girokonto verhindern. Zudem sind auch aufgrund dieser Defekte immer ... Hier klicken, um weiterzulesen
Im April 2003 hatte ich genug von der Sparkasse München und habe über den vollautomatischen Kontowechsel-Dienst der Postbank ein Girokonto sowie ein Postbank Sparcard 3000 plus direkt eröffnet, letzteres vor allem wegen der günstigen Abhebemöglichkeit im Ausland. Besonders positiv fand ich persönlich die Geschwindigkeit, mit der der Wechsel inklusive der Zusendung aller Kontokarten vonstatten ging (ca. 7 Tage insgesamt). Hier war ich wirklich beeindruckt. Das Online-Banking geht 100% in ... Hier klicken, um weiterzulesen
Die Kontoeröffnung des Girokontos ging in meinem Fall relativ schnell. Innerhalb von 30 Minuten war der ganze Prozess in der Filiale erledigt. Die Beraterin fragte schnell meine Daten ab und füllte alles für mich aus. Im Endeffekt musste ich so nur noch unterschreiben. Das Konto war dann sehr schnell eröffnet, so dass ich gleich zur nächsten Bezügeüberweisung mein Geld dorthin buchen lassen konnte. Nach wenigen Tagen war auch die EC-Karte da. Der PIN-Code kam etwa eine Woche später. Im ... Hier klicken, um weiterzulesen
Nachdem ich über 20 Jahre mein Hauptgirokonto bei der Post hatte, kündigte ich, da ich bessere Konditionen bei einer Direktbank erhielt. Der Vorteil bei der Post war eigentlich nur der, dass die Zusendung der Kontoauszüge (einmal pro Monat) umsonst war. Das Online-Banking ist o.k.und inzwischen auch sicherer durch TAN-Vergabe per SMS. Allerdings wurden die Konditionen in den letzten Jahren eher schlechter: am schlimmsten fand ich die monatl. Mindesteingangssumme von 1250 EUR wenn ... Hier klicken, um weiterzulesen
Bewertung zur Postbank abgeben
Erfahrungsbericht schreiben

Bewerten Sie die Postbank

Über das folgende Formular können Sie uns Ihre Bewertung und den zugehörigen Erfahrungsbericht zur Postbank zukommen lassen. Wir bitten um möglichst ehrliche und ausgewogene Erfahrungsberichte, da nur diese für andere Nutzer wirklich hilfreich sind. Idealerweise sollten sowohl positive als auch negative Aspekte angesprochen werden. Beleidigungen, Hass-Kommentare und Anschuldigungen ohne nachvollziehbare Begründungen können wir leider nicht veröffentlichen. Zudem gilt:

  • Wir lehnen in der Regel Berichte, ab, die sich rein auf (Zins-)Konditionen beziehen, da sich diese bei allen Anbietern regelmäßig ändern. Zudem akzeptieren wir nur Berichte, die einzigartig sind, also noch nirgendwo anders veröffentlicht wurden, und neben vergangenen auch zwingend aktuelle Erfahrungen (der letzten 6-12 Monate) widerspiegeln.
  • Eine erfolgreich abgeschlossene Kontoeröffnung sowie eigene Praxiserfahrungen mit dem Konto, Anlageprodukt oder Anbieter sind in der Regel Voraussetzungen für eine Veröffentlichung Ihres Erfahrungsberichtes. Ausnahmen von dieser Regel sind möglich, sollten jedoch vorher bei uns angefragt werden (info@kritische-anleger.de).

1. Ihre Bewertung inkl. Erfahrungsbericht zur Postbank

In Ihrem Erfahrungsbericht sollten Sie, wenn möglich, auf folgende Punkte eingehen:

Punkt 1: Kontoeröffnung
Punkt 2: Onlinebanking
Punkt 3: Kundenservice
Punkt 4: Sonstiges

2. Ihre Daten:

Bitte geben Sie abschließend noch Ihre Daten an. Wir nutzen diese ausschließlich zur Kommunikation mit Ihnen und für die Teilnahme an der monatlichen Verlosung des 25 € Amazon-Gutscheins. Bis auf den von Ihnen gewählten Benutzernamen und Ihren Bericht veröffentlichen wir keinerlei Daten von Ihnen und geben diese auch nicht an Dritte weiter.





Die besten Zinsen - Jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Sicherheitsanalysen, Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Eine Abmeldung ist jederzeit über den Link im Newsletter möglich. Nach der Anmeldung erhalten Sie als kleines Dankeschön unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook dazu.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdinvesting die Risikohinweise.

Unsere Tipps
RaboDirect Tagesgeld mit 0,80 %*
RaboDirect Tagesgeld
Neukunden, die zwischen dem 06.04.2017 und dem 05.08.2017 ein Tagesgeldkonto bei der RaboDirect eröffnen, erhalten zusätzlich zum regulären Zinssatz von 0,40 % ein ZinsPlus von 0,40 % für 4 Monate bis zu 75.000 € garantiert.
*Hinweis: Für diese Anzeige erhalten wir von der RaboDirect eine Vergütung.
Suche
Wonach suchen Sie?
Gutschein-Verlosung
Teilen Sie Ihre Erfahrungen
Amazon-Gutschein-Verlosung

Gewinnen Sie jeden Monat einen 25 € Gutschein!

Unter allen neuen Erfahrungsberichten verlosen wir jeden Monat einen Amazon-Gutschein im Wert von 25 €! Einfach Ihre Bank bzw. Ihren Anbieter auswählen und bewerten!

comdirect Finanzbarcamp 2017
am 10.11.2017 in Hamburg
Nehmen Sie teil am Finanzbarcamp der comdirect und tauschen Sie sich mit Anlegern, Finanzbloggern und Experten zum Thema Geldanlage aus. Wir unterstützen das Finanzbarcamp und werden live dabei sein.
Marktplätze & Sonstige Anbieter
Marktplätze & Sonstige Anbieter
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von WeltSparen
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Zinspilot
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Savedo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Zinsland
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Exporo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Ginmon
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von vaamo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von easyfolio
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Lendico
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Cashboard
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von auxmoney
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von wikifolio
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von greenXmoney
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von LeihDeinerUmweltGeld
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von bettervest
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Econeers
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten der Euro Concept
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von BANX Broker
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Sparkassen Broker (S Broker)
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von UDI
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von brokerport
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von fintego
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von maxblue
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Bergfürst
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Immofunding
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Zinsbaustein
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von iFunded
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von GreenVesting
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von dagobertinvest
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von ReaCapital
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Home Rocket
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von growney
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von ecoligo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Reval
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Rendity
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Sarego
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten der Mintos
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von German Pellets
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten der quirion
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von DEGIRO
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von CapTrader
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Lynx
Bankenübersicht
Alle Banken im Überblick
Zu den Details & Anlageprodukten der Moneyou
Zu den Details & Anlageprodukten der ING-DiBa
Zu den Details & Anlageprodukten der Consorsbank (Cortal Consors)
Zu den Details & Anlageprodukten der GEFA Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der SWK Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Advanzia Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Renault Bank direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der comdirect
Zu den Details & Anlageprodukten der Crédit Agricole
Zu den Details & Anlageprodukten der Varengold Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Novo Banco
Zu den Details & Anlageprodukten der Deutsche Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Alior Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der FirstSave Euro
Zu den Details & Anlageprodukten der Banca Sistema
Zu den Details & Anlageprodukten der PSA Direktbank
Zu den Details & Anlageprodukten der J&T Banka
Zu den Details & Anlageprodukten der Opel Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der LeasePlan Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Allied Irish Banks (AIB)
Zu den Details & Anlageprodukten der Austrian Anadi Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Banco Privado Atlântico Europa
Zu den Details & Anlageprodukten der Banka Kovanica
Zu den Details & Anlageprodukten der Bulgarian American Credit Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Podravska banka
Zu den Details & Anlageprodukten der J&T Banka Kroatien
Zu den Details & Anlageprodukten der FIMBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Hypodirekt
Zu den Details & Anlageprodukten von flatex
Zu den Details & Anlageprodukten von Number26 (N26)
Zu den Details & Anlageprodukten der OnVista Bank
Zu den Details & Anlageprodukten von ayondo
Zu den Details & Anlageprodukten der KentBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Poštová banka
Zu den Details & Anlageprodukten der Close Brothers
Zu den Details & Anlageprodukten der Banco BNI Europa
Zu den Details & Anlageprodukten der Nordax Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Deutsche Handelsbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Banca Farmafactoring
Zu den Details & Anlageprodukten der Younited Credit
Zu den Details & Anlageprodukten der Greensill Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Euram Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der solarisBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Haitong Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der BESV Groupe Novo Banco
Zu den Details & Anlageprodukten der Addiko Bank
Zu den Details & Anlageprodukten von Zinsgold
Zu den Details & Anlageprodukten von Key Project (Banca Progetto)
Zu den Details & Anlageprodukten der BOS Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Inbank
Zu den Details & Anlageprodukten der North Channel Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Alpha Bank Romania
Zu den Details & Anlageprodukten von Easisave
Zu den Details & Anlageprodukten der Rietumu Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Commerzbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Ostsächsische Sparkasse Dresden
Zu den Details & Anlageprodukten der Expobank
Zu den Details & Anlageprodukten der Wyelands Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der CBL Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Isbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Oney Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Banco Português de Gestão
Zu den Details & Anlageprodukten der Versobank
Zu den Details & Anlageprodukten der Libra Internet Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Wirecard Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der East West Direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der Imprebanca
Zu den Details & Anlageprodukten der Privatbanka
Zu den Details & Anlageprodukten von MLP Finanzdienstleistungen
Zu den Details & Anlageprodukten von Klarna
Zu den Details & Anlageprodukten der Grenke Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Degussa Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Bank11direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der Santander Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Bank of Scotland
Zu den Details & Anlageprodukten der VTB Direktbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Postbank
Zu den Details & Anlageprodukten der DenizBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Volkswagen Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Ikano Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der HKB Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der NIBC Direct
Zu den Details & Anlageprodukten der Amsterdam Trade Bank
Zu den Details & Anlageprodukten von Barclays
Zu den Details & Anlageprodukten der 1822direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der Audi Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der BMW Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Fidor Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Bigbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Akbank
Zu den Details & Anlageprodukten der IKB Deutsche Industriebank
Zu den Details & Anlageprodukten der SKG BANK
Zu den Details & Anlageprodukten der Credit Europe Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der DKB
Zu den Details & Anlageprodukten der RaboDirect (Rabobank)
Zu den Details & Anlageprodukten der HypoVereinsbank
Zu den Details & Anlageprodukten der CreditPlus Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Wüstenrot direct
Zu den Details & Anlageprodukten der GarantiBank
Zu den Details & Anlageprodukten der AS PrivatBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Bank11
Zu den Details & Anlageprodukten der Mercedes-Benz Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Santander Consumer Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Triodos Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der GE Capital Direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der akf bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Ziraat Bank International
Zu den Details & Anlageprodukten der Oyak Anker Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Targobank
Zu den Details & Anlageprodukten der Hanseatic Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der IWBank
Zu den Details & Anlageprodukten der DAB Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Corealdirect
Zu den Details & Anlageprodukten der CosmosDirekt
Zu den Details & Anlageprodukten der net-m privatbank 1891
Zu den Details & Anlageprodukten der abcbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Eurocity Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Valovis Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Yapi Kredi Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der pbb direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der UmweltBank
Zu den Details & Anlageprodukten der netbank
Zu den Details & Anlageprodukten der DHB Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der VakifBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Santander Direkt Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Edekabank
Zu den Details & Anlageprodukten der Südtiroler Sparkasse
Zu den Details & Anlageprodukten der ICICI Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Norisbank
Zu den Details & Anlageprodukten der FFS Bank (FFS Group)
Zu den Details & Anlageprodukten der Oberbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Merkur Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der AutoBank
Zu den Details & Anlageprodukten der ProCredit Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der VON ESSEN Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Bausparkasse Mainz
Zu den Details & Anlageprodukten der Fibank
Zu den Details & Anlageprodukten der EthikBank
Zu den Details & Anlageprodukten der GLS Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Steyler Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der BN Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Sberbank Direct
Zu den Details & Anlageprodukten der Deutsche Apotheker- und Ärztebank
Zu den Details & Anlageprodukten von Das Direktbanking der Volksbank Mittweida
Zu den Details & Anlageprodukten der Meine Bank (PSD Bank Niederbayern-Oberpfalz)
Zu den Details & Anlageprodukten der Piraeus Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Ferratum Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Cronbank
Zu den Details & Anlageprodukten der BBBank