WeltSparen Erfahrungsbericht #205 von Anke

Die Eröffnung meines WeltSparen-Kontos lief völlig problemfrei ab. Zunächst eröffnete ich das Konto online und druckte die entsprechenden Formulare aus. Am nächsten Tag absolvierte ich die Identitätsfeststellung per kostenlosen Postident-Verfahren. Nach drei weiteren Arbeitstagen erreichte mich auf postalischem Weg ein Brief mit der Online-PIN und einen Tag später nochmals ein Brief mit den Daten meines Kontos. Zu diesem Zeitpunkt konnte ich mich bereits in das Online-Konto einloggen.

Auch das Anlegen des Festgeldes lief reibungslos ab. Ich habe das Geld überwiesen und einen Tag später war der entsprechende Betrag meinem WeltSpar-Konto gutgeschrieben. Danach fiel meine Auswahl auf ein einjähriges Festgeldangebot und mit ein paar einfachen Klicks war dies abgeschlossen. Ich hatte zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, dass der Abschluss kompliziert oder umständlich gewesen wäre. Ebenso ist die Übersichtlichkeit bezüglich verschiedener Festgeldanlagen, insbesondere deren Laufzeiten, gewährleistet.

Lediglich beim Ausfüllen eines Steuerformulars habe ich die Hotline kontaktiert, nachdem mich WeltSparen per E-Mail über die Notwendigkeit hierüber informiert hatte. Freundlich und schnell wurde mir weitergeholfen. Es blieben keine Fragen offen und das Ausfüllen war letztendlich auch nicht sehr anspruchsvoll.

Alles in allem fühle ich mich bei WeltSparen gut beraten und schätze das Angebot, was meiner Meinung nach besser ist, als das der Konkurrenz. Reizvoll wäre natürlich, wenn neben dem Festgeld auch Tagesgeld vermittelt werden könnte.