WeltSparen Erfahrungsbericht #128 von AL52

Ich habe am 14.08.2017 ein WeltSparen-Konto eröffnet und mich per Postident legitimiert. Am 17.08.2017 erhielt ich meine Kontonummer. Am 18.08.2017 habe ich den Kundenservice per E-Mail kontaktiert, da ich wissen wollte, ob ich die PIN per Post erhalte und wann der Bonus gutgeschrieben wird. Bereits 3 Minuten später erhielt ich eine automatisch generierte Info über die Verrechnung des Bonus, leider jedoch keine Info zur PIN. Ich habe also noch gewartet und hatte dann die PIN einen Tag später im Briefkasten.

Am 18.08.2017 habe ich meine Anlage bei der BESV (Festgeld für 2 Jahre, 1,25 % p. a.) ausgesucht und den ausgedruckten, unterschriebenen Vertrag an WeltSparen versandt. Gleichzeitig überwies ich den Anlagebetrag. Die Abwicklung ging meiner Meinung schnell und war sehr unkompliziert. Bereits am 22.08.2017 erhielt ich eine Bestätigung per E-Mail darüber, dass die Unterlagen eingetroffen sind und an die BESV weitergeleitet wurde. Einen weiteren Tag später wurde mir die Festgeld-Anlagebestätigung per E-Mail zugesandt.

Nachdem ich mich in der Online-Verwaltung mit meiner PIN einloggt hatte, änderte ich diese sofort. Die Homepage finde ich sehr übersichtlich, sie bietet alle für mich wesentlichen Informationen. Gerade die Information, ob ein Land Quellensteuer erhebt, fand ich bei meiner Auswahl der Anlage sehr wichtig. Auch sind alle Funktionen vorhanden, die ich benötige. Prima finde ich das Berechnungstool. So kann ich direkt sehen, was ich an Zinsen und Bonus bekomme.

Ich bin sehr zufrieden mit der Abwicklung und habe bereits eine erfolgreiche Weiterempfehlung getätigt.