WeltSparen Erfahrungsbericht #9 von lahara

Hinweis: Der folgende positive Erfahrungsbericht zu WeltSparen wurde uns am 31.05.2018 von unserem Nutzer lahara übermittelt und spiegelt die Praxiserfahrung und Meinung des jeweiligen Autors wider.

2016 sprang mir ein Artikel in der Süddeutschen Zeitung über WeltSparen ins Auge. Mir gefiel die Geschäftsidee des Zinsbrokers und ich beschloss, ein Festgeldkonto bei der portugiesischen Banco BNI Europa zu eröffnen. Die Bank bot für die von mir gewünschten Anlagebeträge und -zeiträume Zinssätze, die deutlich über dem Marktdurchschnitt (zwischen 1,67 % und 1,95 % bei Laufzeiten zwischen 36 und 60 Monaten) lagen. Inzwischen habe ich 8 Festgeldanlagen mit einer Gesamtsumme von 82.000 € eröffnet. Von den Festgeldanlagen, die ich über WeltSparen abgeschlossen habe, wird die erste Anlage 2020 fällig.

Um das Festgeldkonto bei der Banco BNI Europa einzurichten, wurde für mich zunächst das WeltSparen-Konto bei der MHB Bank AG eröffnet und legitimiert. Die notwendigen Nachweise für die portugiesische Bank (Nachweis über den Berufsstand und Gehaltsnachweis) konnte ich online per Upload im WeltSparen-Account hinterlegen. Jede weitere neue Festgeldanlage bei der BNI Banco Europa war danach innerhalb von 5 Minuten erledigt.

Sehr positiv finde ich, dass WeltSparen darauf aufmerksam macht, dass man die in Portugal geltenden 28 % Quellensteuer auf 15 % reduzieren kann. Das portugiesische Steuerformular „21-RFI“ wurde mir hierfür von WeltSparen vorausgefüllt in der elektronischen Postbox zur Verfügung gestellt. Ich machte die restlichen Angaben auf dem Formular und sendete es an mein Finanzamt. Die Vorgehensweise wurde von WeltSparen absolut verständlich in 3 Schritten beschrieben.

Für meine beiden ersten Festgeldanlagen habe ich das „21-RFI“-Formular kurz nach der Eröffnung der Anlage beim Finanzamt eingereicht. So gefiel mir das recht gut, weil ich nicht mehr daran denken musste. Leider gab es hierzu in der Zwischenzeit eine Änderung, weil die portugiesische Steuerbehörde nur noch Steuerdokumente akzeptiert, die maximal 12 Monate vor Fälligkeit ausgestellt und unterschrieben wurden. Jetzt sende ich das „21-RFI“-Formular spätestens 4 Wochen vor Fälligkeit der Festgeldanlage an WeltSparen, von wo aus es an die Banco BNI Europa weitergeleitet wird. Ich habe mir für meine restlichen Festgeldanlagen die Zeiträume im Terminkalender notiert, damit ich sie nicht versäume. Außerdem habe ich hierzu vor kurzem nochmals eine E-Mail erhalten, in der ich erinnert wurde, wann ich aktiv werden muss hinsichtlich Finanzamt usw.

Positiv finde ich, dass das Finanzamt für Festgeldanlagen, die im selben Jahr fällig werden, natürlich nur ein „21-RFI“-Formular benötigt, um die 15 % der bereits in Portugal einbehaltenen Quellensteuer bei der ESt-Erklärung zu berücksichtigen.

Gefreut hat mich auch der Sommerbonus im Jahr 2017 in Höhe von 100 €. Die Voraussetzung dafür war die Eröffnung von 4 verschiedenen Festgeldanlagen. Dies kam mir sehr gelegen, da ich ohnehin 20.000 € so aufteilen wollte, dass ich jeweils 5.000 € in 4 verschiedenen Laufzeiten hatte.

Mit dem Service von WeltSparen hatte ich bisher nur E-Mail-Kontakt und bin rundum zufrieden. Auch wenn ich mal einen Denkfehler mache, bleiben die Mitarbeiter sehr freundlich: Es handelte sich um den o. g. Sommerbonus. Ich hatte angenommen, ich bekäme die 100 € gleich nach der Beantragung gutgeschrieben. Als ich nur eine Gutschrift von 25 € auf meinem Konto sah, schrieb ich am 21.09.2017 eine E-Mail an den Kundenservice. Innerhalb von 4 Tagen erhielt ich eine Antwort:

“Die Auszahlung des Sommerbonus erfolgt Mitte Oktober 2017 nach Erfüllung der genannten Kriterien automatisch auf Ihr WeltSparen-Konto. Es ist nicht erforderlich, diesen per E-Mail anzufordern. Sollten Sie noch Fragen haben…“

Ich hatte mir die Kriterien nicht richtig durchgelesen. Solche Kunden können ganz schön nerven, aber beim Kundenservice blieb man gelassen, freundlich und völlig frei von vorwurfsvollem Ton. Die restlichen 75 € wurden mir dann gemäß der Vereinbarungen im Oktober 2017 auf mein Konto überwiesen.

Zusammen mit den kurzen und prägnanten Erinnerungs-E-Mails und den Schritt-für-Schritt-Anleitungen macht auch das für mich ein kompetentes Team aus: Dass es mich mit so wenigen Worten wie möglich so klar wie möglich informiert. Das ist beim WeltSparen-Kundenservice meiner Meinung nach der Fall.

Die Anzeige meiner Geldanlagen gleich nach dem Login gefällt mir sehr gut. Zunächst sehe ich die Art der Anlage und die Gesamtsumme. Mit einem einzigen weiteren Klick gelange ich zu einer schönen Saldenübersicht. Die graphische Darstellung der Anlagen in Form eines Tortendiagramms und die Möglichkeit, so auf einen Blick die Höhe des angelegten Gesamtbetrags zu sehen, finde ich sehr ansprechend. Außerdem gefällt mir besonders unter „Meine Anlagen“, dass ich den Zinssatz sehe, die Laufzeit, das Laufzeitende und - sehr nett - die Prozentangabe, wie viel von der Laufzeit vergangen ist.

Weiterhin steht mir eine Übersicht für mein Verrechnungskonto zur Verfügung. Hier kann ich z. B. auch sehen, wenn eine Prämie gutgeschrieben wurde. Zum Abschließen meiner Festgeldanlagen habe ich die Verträge in der Online-Verwaltung heruntergeladen und natürlich auch das „21 RFI“-Formular. Angenehm finde ich auch die Benachrichtigungen per E-Mail, wenn eine neue Mitteilung in der Postbox eingetroffen ist. Ich wüsste wirklich nicht, was ich mir an Funktionalität noch wünschen sollte.

Nun habe ich die Hoffnung, dass es Portugal wirtschaftlich weiterhin gut geht: Für die Portugiesen, ihr schönes Land und natürlich auch im finanziellen Bereich.

Vielen Dank an das Team von Weltsparen!

Die besten Zinsen jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Als Dankeschön erhalten Sie unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdinvesting die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
 
Banken & Anbieter
Übersicht Banken & Anbieter

Hier finden Sie alle aktuell bei uns gelisteten Banken und Anbieter. Sollten Sie eine Bank vermissen, dann senden Sie uns einfach kurz einen Hinweis per E-Mail.