Bank of Scotland Erfahrungsbericht #9von CR

Positive Bewertung der Bank of Scotland

Ich habe im Februar 2012 bei der Bank of Scotland ein Tagesgeldkonto eröffnet. Die Kontoeröffnung verlief problemlos und ich bekam wenige Tage nach der Verifizierung meine Unterlagen zugesandt. Danach konnte ich direkt die ersten Überweisungen tätigen. Die Bank lieferte dabei durch übersichtliche Formulare und Beschreibungen keinen Grund zur Beanstandung oder Nachfrage bzgl. der Kontoeröffnung.

Das Onlinebanking gab mir ebenso keinen Grund zur Kritik. Das Einloggen ist einfach durch ein Passwort und eine Sicherheitsabfrage möglich. Die Übersendung der TAN per SMS erleichterte mir die schnelle Überweisung.

Persönlichen Kontakt hatte ich bislang nur einmal. Auf eine telefonische Rückfrage konnte man mir unmittelbar, schnell und freundlich eine Antwort liefern. Gerade bei Online-Banken, wo der persönliche Kontakt vor Ort ja nicht vorhanden ist, hinterließ die einfache Art der Erreichbarkeit und vor allem der kompetente Ansprechpartner ein gutes Gefühl bei mir als Kunden.

Auch mit den Konditionen auf das Tagesgeld war ich im Vergleich lange Zeit sehr zufrieden und ich kann die Bank of Scotland daher uneingeschränkt weiterempfehlen, auch wenn die Zinsen derzeit nicht mehr ganz so konkurrenzfähig sind.

Diese positive Bewertung zur Bank of Scotland wurde uns am 23.12.2015 vom Nutzer CR übermittelt.
Zum Anbieter Zur KontoeröffnungAlle Erfahrungsberichte Alle BewertungenBewertung abgeben Bewertung abgeben