Erfahrungen zur Bank of Scotland

Zur Webseite der Bank of Scotlandwww.bankofscotland.de
Aktuell liegen uns 63 Bewertungen zur Bank of Scotland in Form von Erfahrungsberichten vor. Davon sind 57,1 % positive Erfahrungsberichte, 25,4 % neutrale Bewertungen und 17,5 % negative Erfahrungen. Sie haben selbst Erfahrungen mit der Bank of Scotland gemacht? Dann übermitteln Sie uns Ihre Bewertung!
Jetzt bewerten!
57,1 % aller Kunden haben die Bank of Scotland auf Basis ihrer Erfahrungen positiv bewertet.
 aller Kunden haben die Bank of Scotland auf Basis ihrer Erfahrungen neutral bewertet.
17,5 % aller Kunden haben die Bank of Scotland auf Basis ihrer Erfahrungen negativ bewertet.
Auf Basis von 63 Erfahrungsberichten ergibt sich eine Gesamtbewertung der Bank of Scotland von 3,8 Punkten.3,8 Sterne
Aus den uns vorliegenden Erfahrungsberichten ergibt sich eine Bewertung von 3,8 von 5 Punkten und eine Empfehlungsquote von 69,84 %.

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #1

Aufgrund der damaligen guten Zinsen und der präsenten TV-Werbung habe ich das Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland im Jahr 2011 eröffnet. Die Eröffnung ging relativ schnell. Die Registrierung war meiner Meinung nach nicht unnötig aufgebläht. Die zu unterschreibenden Unterlagen sowie den notwendigen Postident-Coupon konnte ich direkt online ausdrucken. Insgesamt war der ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #2

Bei der Bank of Scotland bin ich seit über neun Jahren Kunde. Ich habe seitdem ein Tagesgeldkonto und diverse 5-Jährige Festgeldkonten eröffnet. Zu der Bank bin ich ursprünglich aufgrund der guten Zinsen gekommen. Aktuell sind die Zinsen nicht sehr attraktiv, sodass ich zur Zeit keine Festgeldkonten habe und das Tagesgeldkonto nicht aktiv nutze.Die Kontoeröffnung verlief problemlos und ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #3

Seit 2009 habe ich ein Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland, insbesondere aufgrund der überdurchschnittlich hohen Zinsen. Der Abschluss erfolgte online, verifiziert wurde das Konto über das Postident-Verfahren und nach wenigen Tagen konnte ich das Konto bereits nutzen. Eine Girokarte erhielt ich nicht, da es sich um ein Tagesgeldkonto handelt. Das Onlinebanking ist meiner Meinung nach ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #4

Die Eröffnung des Tagesgeldkontos vor circa 8 Jahren bei der Bank of Scotland war unkompliziert. Ich war durch Werbung auf die Bank gekommen und konnte die Eröffnung online in die Wege leiten. Die Unterlagen habe ich ebenso wie das Postident-Formular ausgedruckt. Bei der nächsten Postfiliale habe ich mich ausgewiesen, woraufhin die Unterlagen sodann an die Bank of Scotland übersandt ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #5

Die Kontoeröffnung bei der Bank of Scotland im Internet und die Legitimation per Postident-Verfahren waren unproblematisch. Es war nach meiner Erinnerung im Sommer 2010. Die Eröffnung ging meines Erachtens schnell. Das Tagesgeldkonto war innerhalb weniger Tage nutzbar. Alle Daten, auch Änderungen z. B. der Steuerdaten, sind unproblematisch online möglich und Ein- und Auszahlungen ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #6

Im Juli 2010 habe ich mein allererstes Tagesgeldkonto bei einer mir unbekannten Bank (Bank of Scotland) eröffnet. Im Web hatte ich sie vorher so gründlich wie möglich durchleuchtet. Bei der Eröffnung ging aus meiner Sicht auch alles reibungslos und schnell.Für meine Begriffe gab es damals hohe Sicherheitsvorkehrungen, da die Bank das mTAN-Verfahren anbot. Dazu gab es noch ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #7

Mein Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland habe ich 2010 eröffnet. Soweit ich mich erinnern kann lief die Kontoeröffnung damals reibungslos per Postident ab. Die Website wirkt im Layout und in der Menüführung stark veraltet. Das hat mich von Anfang an gestört und wirkt auf mich eher unangenehm. Besonders nervig fand ich, dass ich zusätzlich zum Login und Passwort jeweils noch eine ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #8

Ich habe das Konto seit dem 21.03.2014. Die Kontoeröffnung war problemlos und selbsterklärend. Die Unterlagen wurden mir nach einer Woche zugestellt. Danach konnte ich mich beim Onlinebanking anmelden.Positiv finde ich die intuitive und moderne Seite von der Bank of Scotland. Da kommen andere Banken wie die Wüstenrot oder Advanzia nicht so ganz mit. Alle benötigen Funktionen sind enthalten ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #9

Ich habe im Februar 2012 bei der Bank of Scotland ein Tagesgeldkonto eröffnet. Die Kontoeröffnung verlief problemlos und ich bekam wenige Tage nach der Verifizierung meine Unterlagen zugesandt. Danach konnte ich direkt die ersten Überweisungen tätigen. Die Bank lieferte dabei durch übersichtliche Formulare und Beschreibungen keinen Grund zur Beanstandung oder Nachfrage bzgl. ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #10

Ich habe im Januar 2015 ein Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland eröffnet. Der Grund hierfür waren die guten Konditionen im Vergleich zu den lokalen Sparkassen. Die Kontoeröffnung über das Postident-Verfahren hat ca. 1 Woche gedauert und verlief ohne Probleme. Das Ausfüllen sowie Beantragen der Kontoformulare war ebenfalls einfach gestaltet.Beim Onlinebanking fand ich ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #11

Ich habe seit knapp 5 Jahren ein Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland. Zu den Abläufen auf den Konto selbst gibt es nicht viel zu sagen, da Überweisungen und Abbuchungen immer an das bei der Eröffnung anzugebende Referenzkonto gebunden sind. Überweisungen auf das Referenzkonto wurden meist innerhalb von einem Werktag verbucht. Kontoaktivitäten werden dabei mit mTANs abgesichert. Der ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #12

Die Bankeröffnung im Jahr 2010 ging schnell vonstatten. Lediglich das Postident-Verfahren sowie einige persönliche Fragen zur Identifikation und für den Login zum Bankkonto waren notwendig. Insgesamt dauerte es bei mir ca. 2 Wochen, bis das Tagesgeldkonto aktiviert wurde. Die Webseite und Angebote der Bank sind äußerst übersichtlich und klar gestaltet. Zum Einloggen wird eine ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #13

Das Tagesgeldkonto der Bank of Scotland habe ich schon seit Anfang 2009. Die Eröffnung erfolgte problemlos online und über das Postident-Verfahren. Das Konto war nach ca. 2 Wochen eröffnet.Der Hauptgrund für die Bank of Scotland war für mich, dass sie eigentlich immer im oberen Bereich der Zinsvergleiche zu finden war. Außerdem wurde der Zinssatz in der Regel auch nur selten und ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #14

Von Mai 2012 bis Oktober 2015 hatte ich ein Tagesgeldkonto bei der BoS. Die Eröffnung erfolgte per Internet und funktionierte problemlos. Nach ca. 2 Wochen war das Konto eröffnet und ich konnte es nutzen.Die Zinssätze lagen damals immer im oberen Bereich bei den Zinsvergleichen, was für mich auch der Grund war, dort ein Konto zu eröffnen. Besonders positiv empfand ich, dass ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #15

Am 7. September 2015 habe ich bei der Bank of Scotland ein Tagesgeldkonto eröffnet. Die Online-Kontoeröffnung fand ich super. Alles war schnell, übersichtlich, einfach verständlich und unproblematisch. Rasch wurden mir alle notwendigen Informationen zugesandt und ebenso rasch wurde das Referenzkonto bestätigt.Der Login in das Onlinebanking war nach drei Tagen möglich. Die 0,5 % ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #16

Ich bin seit Oktober 2010 Kunde der Bank of Scotland und bin zu 100 Prozent zufrieden. Die Kontoeröffnung war nach drei Tagen bereits vollständig abgeschlossen. Das Online-Portal ist simpel und übersichtlich gestaltet. Das Einrichten eines Freistellungsauftrags ging ebenfalls reibungslos vonstatten. Die zahlreichen Sicherheitsmaßnahmen wie z. B. die Sicherheitsfragen und die Tatsache, dass das ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #17

Seit dem 18.04.2011 habe ich ein Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland. Zum damaligen Zeitpunkt waren die Zinsen immer vorn mit dabei und die BoS hat ihr Tagesgeld intensiv beworben, einschließlich der 30 EUR Startguthaben. Inzwischen sind die Zinsen rapide gesunken und das Tagesgeldgeschäft nimmt hinter den Autokrediten einen Stiefkind-Platz ein.Die Anmeldung per Postident war völlig ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #18

Seit dem Jahr 2011 habe ich ein Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland. Die Eröffnung erfolgte per Internet und funktionierte problemlos. Nach ca. 1,5 Wochen war das Konto dann auch schon einsatzbereit. Die BoS habe ich damals immer im oberen Bereich der Zinsvergleiche gefunden, was für mich der Grund für die Kontoeröffnung war.Das Onlinebanking funktionierte bisher immer einwandfrei. ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #19

Das Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland wurde von mir im März 2010 eröffnet. Die Kontoeröfnung wurde binnen weniger Arbeitstage durchgeführt und danach war die Online-Anmeldung sofort möglich.Die Bank bzw. die Sparanlagen unterliegen dem britischen Einlagensicherungssystem. Als sehr positiv empfinde ich die Sicherheitseinstellungen bei der Anmeldung. Hier wird nicht nur der ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #20

Ich habe bereits seit mehreren Jahren (August 2012) ein Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland (BoS). Ursprünglich waren für mich der damals markthöchste Zinssatz für Tagesgeld sowie eine geringe Geldprämie in Höhe von 20 EUR für die Kontoeröffnung die ausschlaggebenden Faktoren.Die Kontoeröffnung war mit wenigen Schritten abgeschlossen. Die Eröffnungsunterlagen wurden ebenfalls ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #21

Ich habe seit 2011 ein Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland. Bis auf den in meinen Augen veralteten Webauftritt und die schlechte Erreichbarkeit gab es nichts zu kritisieren. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem ich mein Konto kündigen wollte.Ich schrieb eine E-Mail über die Kontaktbox mit der Bitte um Kündigung - keine Reaktion. Also verfasste ich einen kurzen Brief mit der Bitte um Kündigung. ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #22

Anfang 2013 habe ich ein Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland eröffnet, weil dort noch vergleichsweise hohe Zinsen versprochen und gezahlt wurden. Inzwischen ist jedoch das Zinsniveau in meinen Augen bestenfalls auf Mittelmaß abgerutscht. Das ist zwar ärgerlich, aber bei den gegenwärtigen Bedingungen des Kapitalmarktes letztlich für mich kein Kündigungsgrund gewesen.Was mich ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #23

Seit Anfang 2009 bin ich mit einem Tagesgeldkonto Kunde der BoS. Die Eröffnung erfolgte online und über das Postident-Verfahren und funktionierte reibungslos. Das Konto war nach ca. 2 Wochen eröffnet. Das Hauptargument für die Bank of Scotland war für mich, dass sie sich eigentlich immer im oberen Bereich der Zinsvergleiche befunden hat und den Zinssatz in der Regel auch nur selten (und immer ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #24

Ich bin bereits seit über einem Jahr Kundin bei der Bank of Scotland. Es war mein erstes Online-Tagesgeldkonto. Das obligatorische Postident-Verfahren verlief problemlos und die Kontoeröffnung war nach einer guten Woche abgeschlossen. Zur Verifizierung des Kontos wurde meinem Verrechnungskonto ein Cent-Betrag überwiesen. Das Onlinebanking ist schlicht und übersichtlich gehalten. Da die ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #25

Am 13.03.2009 führte ich bei der Bank of Scotland das Postident-Verfahren durch und erhielt am 16.03.2009 die E-Mail-Bestätigung zur Aktivierung des Tagesgeldkontos. Ich wurde dazu aufgefordert, einen eigenen Benutzernamen zu wählen, wodurch sich die Eingabe der Kontonummer erübrigt. Zusätzlich legte ich mein Kennwort fest und hinterlegte im Rahmen des ersten Logins insgesamt 6 verschiedene ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #26

Seit Sommer 2010 bin ich Kunde der BoS. Die Bank stand eigentlich immer an der Spitze bei den Tagesgeldzinsen, doch seit ca. einem Jahr hat man sich davon bewusst verabschiedet. Mittlerweile gibt es nur noch 0,8 %. Es scheint für mich so, als wolle man gar keine neuen Kunden mehr haben bzw. alte Kunden loswerden. Man versucht jetzt lieber, Autokredite zu verkaufen.Die Kontoeröffnung verlief ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #27

Im Februar 2012 habe ich bei der Bank of Scotland ein Tages- und ein Festgeldkonto eröffnet. Die Zinsen waren damals sehr gut und nach der Pleite der Kaupthing Bank erschien mir die britische Einlagensicherung solider als die kleinerer Staaten. Glücklicherweise habe ich dort eine Anlage für 2 Jahre getätigt, da sich herausstellte, dass die Zinsen innerhalb sehr kurzer Zeit gesenkt wurden. ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #28

Mittlerweile schon seit 6 bis 7 Jahren habe ich das Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland und möchte daher kurz meine Erfahrungen weitergeben. Die Eröffnung ist sehr einfach über das Online-Formular zu erledigen. Dabei ist wie bei den meisten Banken ein Postident-Verfahren notwendig. In weniger als einer Woche erhielt ich damals die erforderlichen Unterlagen und konnte mich sofort online ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #29

Aufgrund der Empfehlung eines guten Freundes habe ich im Juli 2012 ein Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland eröffnet. Die Eröffnung erfolgte standardgemäß über das Postident-Verfahren und alles lief reibungslos und unkompliziert. Zu diesem Zeitpunkt war die Guthabenverzinsung recht hoch. Aktuell bietet die Bank jedoch aufgrund der Lage am Finanzmarkt nur einen niedrigen Zins an. Dadurch ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #30

Ich habe mein Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland im Jahr 2010 eröffnet. Der Anmeldeprozess war leicht verständlich verlief insgesamt problemlos. Ich füllte die Online-Maske aus, druckte die Vorlage für das Postident aus und reichte die Unterlagen bei der Post ein. Binnen weniger Tage war das Konto eröffnet und auch der erste Zugriff über das Internet war problemlos.Die Bank of ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #31

Ich habe im Januar 2010 aufgrund der damals sehr guten Zinsen ein Tagesgeldkonto bei der Bank of eröffnet. Ausschlaggebend war auch, dass die Bank schon seit 1695 besteht und somit seriös auf mich wirkt. Die Kontoeröffnung ist aufgrund des hohen Sicherheitsstandards, den die Bank fordert, etwas umständlich. Ich musste zuerst 6 Sicherheitsfragen eingeben und danach wird zur Verifizierung des ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #32

Ich bin seit 2007 Kunde bei der Bank of Scotland. Die Kontoeröffnung des Tagesgeldkontos war absolut unkompliziert. Es musste das Postident-Verfahren durchgeführt werden und insgesamt dauerte der Vorgang etwa zwei Wochen. Verbesserungswürdig ist jedoch der Service der Bank, da Antworten auf E-Mail-Anfragen stets ein paar Tage dauern.Die Menüführung und das gesamte Handling des ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #33

Anfang Januar 2012 eröffnete ich aufgrund der guten Verzinsung mein erstes Tagesgeldkonto bei der BoS. Die Kontoeröffnung zog sich insgesamt über fast 14 Tage hin und die Kontounterlagen kamen nacheinander bei mir an. Danach konnte ich mich sofort einloggen und Geld vom Referenzkonto überweisen. Die Eröffnung insgesamt empfand ich nicht als optimal, unter anderem auch deshalb, da vorab ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #34

Mein Tagesgeldkonto bei der BoS habe ich Anfang 2012 eröffnet. Da ich einige Tage wartete, bis ich zur Post ging, erfolgte sogar eine Nachfrage und Hilfestellung seitens der Bank. Als ich dann das Postident erledigte, was völlig problemlos verlief, konnte ich nur wenige Tage danach bereits über mein Online-Konto verfügen. Ich war überrascht darüber, wie schnell alles ging.Den ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #35

Ich habe Anfang Dezember 2011 ein Online-Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland eröffnet. Besonders positiv fand ich, dass alle Vorgänge exakt beschrieben waren, sodass man bei der Kontoeröffnung eigentlich nichts falsch machen konnte. Die Zusendung der nötigen Kontounterlagen geschah auch vergleichsweise schnell, und zwar ungefähr nach 6 Tagen.Der Onlinebanking-Bereich der Bank ist ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #36

Am 14.07.2011 habe ich ein Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland eröffnet. Die Kontoeröffnung lief überraschend schnell und unproblematisch ab. Bereits nach 4 Tagen wurde der erste Betrag von meinem Referenzkonto abgebucht. Der Online-Auftritt der BoS ist meiner Ansicht nach sehr übersichtlich. Das Layout ist allerdings sehr einfach gehalten und wirkt etwas einfallslos. Ansprechend ist ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #37

Ich habe im April 2009 ein Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland eröffnet. Die Kontoeröffnung verlief einwandfrei und entsprach dem Standardverfahren inklusive Postident. Nach der Legitimierung wurde ein Cent-Betrag zur Überprüfung auf mein Referenzkonto überwiesen und insgesamt dauerte es 1 - 2 Wochen, bis ich über alle Unterlagen verfügte. Das Onlinebanking ist anstandslos. Etwas ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #38

Aufgrund des Startguthabens von damals 30 EUR und dem guten Zinssatz entschied ich mich im Juli 2012 für die Eröffnung eines Tagesgeldkontos bei der Bank of Scotland. Vom Durchlaufen des Postident-Verfahrens bis zum erstmaligen Login vergingen sieben Tage, was im Vergleich zu anderen Banken in Ordnung ist. Übrigens bestand damals die Möglichkeit, einen beliebigen Betrag bereits vor dem ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #39

Ich bin seit 2 Jahren Kunde bei der Bank of Scotland. Während dieser Zeit habe ich sowohl Festgeld- als auch Tagesgeldkonten eröffnet, wobei im Moment leider keine Festgeldprodukte mehr angeboten werden. Alles lief stets störungsfrei und ordnungsgemäß. Im Onlinebanking werden die bereits angefallenen Zinsen angezeigt, die dann am Ende des Jahres gutgeschrieben werden und dadurch kann ich auch ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #40

Das Tagesgeldkonto der Bank of Scotland war mein erstes von mittlerweile 5 Tagesgeldkonten bei unterschiedlichen Banken. Zum Zeitpunkt der Kontoeröffnung (Juli 2010) lag der Zinssatz noch bei attraktiven 2,2 %. Der gesamte Vorgang von der Anmeldung bis zum ersten Login, der einwandfrei funktionierte, nahm ca. 2 Wochen in Anspruch, was ich unter den rechtlichen Bedingungen, die zu erfüllen sind, ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #41

Angelockt durch ein Angebot im Lufthansa-Newsletter mit 2.000 Meilen für eine Kontoeröffnung entschied ich mich Ende März 2013 für ein Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland. Die Eröffnung erfolgte über den im Newsletter vorhandenen Link und ich zahlte umgehend den erforderlichen Mindestbetrag von 1.500 EUR ein. Die Kontoeröffnung selbst war einfach und dauerte nur wenige Tage. Laut dem ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #42

Anfang 2012 legte ich sowohl Tages- als auch Festgeld bei der Bank of Scotland an. Bei der Eröffnung verlief alles ohne Komplikationen und es wurde vereinbart, dass anfallender Schriftverkehr über mein Postfach laufen soll. Kontoauszüge erhielt ich allerdings online, da mir das so lieber ist. Doch nun hat mir die Bank vor wenigen Wochen einfach ohne mein Wissen gekündigt und mein Guthaben auf ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #43

Ich bin seit drei Jahren mit einem Tagesgeld- und Festgeldkonto bei der Bank of Scotland und kann keinerlei Kritik äußern. Die Kontoeröffnung und sämtlicher bisheriger Zahlungsverkehr verliefen fehlerfrei und zügig. Außerdem sind die Zinsen im Vergleich zu deutschen Banken immer noch überdurchschnittlich hoch. Mit dem telefonischen Kundenservice, den ich bisher allerdings erst einmal ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #44

Ich habe seit einigen Jahren ein Konto bei der Bank of Scotland und bin zufrieden. Die Kontoeröffnung verlief wie bei anderen Banken üblich über das Postident-Verfahren. Die Unterlagen bekam ich dann innerhalb von drei Tagen, also blitzschnell. Die telefonische Erreichbarkeit ist sehr gut und auf eine E-Mail-Anfrage bekam ich auch innerhalb von drei Tagen eine Antwort.Das Onlinebanking ist ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #45

Im März 2013 habe ich aufgrund der E-Mail eines Werbers ein Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland beantragt. Die Kontoeröffnung war problemlos und sieben Tage später war das Konto aktiviert. Die telefonische Erreichbarkeit des Kundenservices während des Vorgangs war in Ordnung. Die Kontodarstellung auf der Website ist knapp ausreichend. Negativ ist allerdings, dass die Bank die ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #46

Ich habe vor ca einem Jahr mit meiner Frau ein Konto bei der Bank of Scotland eröffnet, da dort sehr hohe Zinsen für Tages- und Festgeld versprochen wurden. Die Kontoeröffnung hat eigentlich sehr gut geklappt und das Onlinebanking ist ebenfalls o.k. Auch die Gutschrift für die Neueröffnung (20,- Euro) habe ich damals nach ca 6 Wochen erhalten. Allerdings hat die Bank die Zinsen in so kurzen ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #47

Seit gut einem Jahr haben wir ein Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland. Die Kontoeröffnung verlief problemlos und zügig. Der gute Zinssatz ist jedoch der einzige Grund, der uns von einer Kündigung des Kontos abhält, da wir mit dem Service der Bank sehr unzufrieden sind. Seit acht Wochen warte ich auf unsere Steuerbescheinigung, die ich sowohl über das Online-Banking als auch telefonisch ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #48

Im Dezember (17.12.2012) habe ich ein Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland über miles-and-more.com abgeschlossen und auch sofort die geforderte Mindestsumme eingezahlt, um die versprochenen Meilen „innerhalb von 6 Wochen“ automatisch gutgeschrieben zu bekommen. Ende März 2013 war die Meilengutschrift aber noch immer nicht durchgeführt, trotz diverser telefonischer und schriftlicher ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #49

Meine Frau und ich besitzen seit etwa drei Jahren jeweils ein Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland. Leider bietet die Bank keine Gemeinschaftskonten an, sodass wir auf die Lösung mit den zwei Einzelkonten ausweichen mussten. Die Kontoeröffnung verlief damals problemlos und auch mit dem Online-Portal kommen wir gut klar. Man kann zudem schön erkennen, wieviel Zinsen im laufenden Jahr bereits ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #50

Ich habe schon in 2010 ein Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland eröffnet und kann seitdem nichts wirklich Negatives über die Bank berichten. Die Kontoeröffnung war damals völlig unproblematisch - ganz einfach und wie gewohnt per Postident-Verfahren. Dass die Zinsen nur einmal pro Jahr gutgeschrieben werden ist sicherlich nicht perfekt, aber man kann sich daran gewöhnen. Ich selbst habe nur ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #51

Ich bin seit 2011 Kunde der Bank of Scotland. Die Kontoeröffnung dauerte damals etwa 1 Woche und war damit recht schnell. Der Tagesgeldzinssatz lag zu dem Zeitpunkt bei 2,3%, ging aber später hoch auf bis auf 2,7%. Mein Geld habe ich letztlich als Festgeld zu 4,5% angelegt. Ungefähr 1 Jahr war die Bank of Scotland damit Marktfürher, jedoch rutscht sie derzeit immer mehr ins Mittelmaß ab. Auf ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #52

Ich war insgesamt 1,5 Jahre bei der Bank of Scotland und war jetzt nicht unbedingt unzufrieden, aber nach der letzten Senkung des Tagesgeldzinses auf 1,6% wurde mir das Angebot einfach zu durchschnittlich. Die (zum Teil negativen) Erfahrungen mit dem Online-Banking hier kann ich allerdings teilen. Mein Benutzername enthielt ein „ß“, was das System zunächst auch ohne Murren akzeptierte. ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #53

Bereits seit 2010 bin ich Kunde der Bank of Scotland. Die Kontoeröffnung klappte damals ohne Hürden und auch sonst war ich bis vor einiger Zeit noch recht zufrieden. Doch jetzt werde ich mein Tagesgeldkonto wohl auflösen. Während die BoS in den vergangenen Jahren eigentlich immer zur Spitzengruppe bei den Zinsen zählte, geht es nun quasi im Monatstakt bergab. Momentan gibt es noch 1,8 Prozent ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #54

Ich bin seit 1,5 Jahren Kunde der Bank of Scotland und am Anfang hat auch alles super geklappt. Die Kontoeröffnung verlief erstaunlich zügig, die Gutschrift der Prämie war zeitnah und auch der Transfer von Guthaben vom Tagesgeldkonto auf das Referenzkonto klappte eigentlich immer recht gut. In den letzten 6 Monaten hat sich das Bild jedoch komplett gewandelt und das unabhängig davon, dass die ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #55

Seit nunmehr einem Jahr habe ich ein Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland. Die Kontoeröffnung war relativ simpel und verlief reibungslos innerhalb von einer Woche. Das versprochene Startguthaben wurde mir noch in demselben Monat auf meinem Konto gutgeschrieben. Besonders gut gefällt mir das übersichtliche und einfach zu handhabende Online-Banking. Mit einem Blick sind für mich alle ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #56

Das Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland habe ich im März 2011 eröffnet, wobei die Abwicklung der Kontoeröffnung erstaunlich schnell verlief. Die versprochene Eröffnungsprämie wurde mir zudem zeitnah nach der ersten Einzahlung gutgeschrieben - besser gehts nicht. Das Online-Banking ist meiner Meinung nach einfach und recht intuitiv gestaltet, so dass man sich schnell ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #57

Das Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland habe ich im Januar 2011 eröffnet. Die Abwicklung verlief dabei absolut schnell und unproblematisch. Die versprochene Eröffnungsprämie wurde binnen 4 Wochen nach der ersten Einzahlung gutgeschrieben. Das Onlinebanking ist einfach, aber daher sehr übersichtlich gestaltet. Die Verwaltung (Stichworte: Einzahlung, Auszahlung, ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #58

Ich bin seit ca. 2 Jahren Kunde der Bank of Scotland und habe bis vor ein paar Tagen nur positives darüber zu berichten. Die Kontoeröffnung klappte problemlos und nach ein paar Wochen war auch das Startguthaben verbucht. Die Zinsen waren bis vor kurzem Spitze am Markt. Dann hörte ich von dem Angebot der Rabodirect. Ich habe dort ein Konto (Rabo 90) eröffnet und bei der Bank of ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #59

Anfang des Jahres eröffnete ich ein zweites Tagesgeldkonto (habe bereits seit 2008 eines bei comdirekt). Binnen etwa einer Woche erhielt ich alle notwendigen Informationen zur Kontoeröffnung, konnte direkt Geld überweisen. Im Gegensatz zu dem mir bekannten Onlinebanking (VB und comdirekt) erscheint mir die Handhabung bei der Bank of Scotland weniger simpel. Zwar machbar, aber ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #60

Ich bin nun seit knapp über einem Jahr bei der Bank of Scotland und kann mich insgesamt nicht wirklich beschweren. Ich war vorher bei der DiBa und hab mich ständig darüber geärgert, dass ich auf deren Neukunden(abzock)angebote reingefallen bin. Da ist mir die Bank of Scotland mit einem konstant relativ hohen Zins doch deutlich lieber, auch wenn ich am Anfang etwas skeptisch war ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #61

Attraktive Zinsen bei täglicher Verfügbarkeit haben mich davon überzeugt, ein Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland zu eröffnen. Die Freischaltung erfolgte 8-10 Tage nach Beantragung. Die telefonische Erreichbarkeit des Servicetelefons ist einfach und kostenfrei. Bei der Freischaltung des Kontos hatte ich kleine Probleme mit der Bearbeitung des Eröffnungsdokuments. Mit ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #62

Ich habe seit etwa einem Jahr das Bank of Scotland Tagesgeldkonto. Die Eröffnung hat damals einwandfrei funktioniert, nach etwa zwei Wochen war das Konto eröffnet. Die Prämie, die damals gezahlt werden sollte, hat allerdings einige Wochen auf sich warten lassen. Die Sicherheitsfragen, die viele als Schwachpunkt sehen, finde ich vollkommen in Ordnung. Man sollte die Groß- und ... Hier klicken, um weiterzulesen

Bank of Scotland Erfahrungsbericht #63

Ich bin mittlerweile schon seit einer gefühlten Ewigkeit bei der Bank of Scotland (hab gerade einmal nachgeschaut: die erste Einzahlung war im August 2009!). Bis jetzt kann ich mich überhaupt nicht beklagen. Die Zinsen sind eigentlich fast immer die besten im Markt, so dass ich nicht immer wieder zu einer neuen Bank wechseln muss, nur weil es die guten Angebote vom Anfang nicht mehr ... Hier klicken, um weiterzulesen

Die besten Zinsen jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Als Dankeschön erhalten Sie unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdinvesting die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
 
Gutschein-Verlosung
Teilen Sie Ihre Erfahrungen
Amazon-Gutschein-Verlosung

25 € Gutschein von Amazon gewinnen!

Wir verlosen jeden Monat unter allen neu übermittelten und nach Prüfung veröffentlichten Erfahrungsberichten einen Amazon-Gutschein im Wert von 25 €. Jetzt bewerten!

Erfahrungsbericht schreiben
Banken & Anbieter
Übersicht Banken & Anbieter

Hier finden Sie alle aktuell bei uns gelisteten Banken und Anbieter. Sollten Sie eine Bank vermissen, dann senden Sie uns einfach kurz einen Hinweis per E-Mail.