Diese positive Bewertung zur DenizBank wurde uns am 16.06.2013 vom Nutzer RB übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle BewertungenZum Anbieter Zur Kontoeröffnung

DenizBank Erfahrungsbericht #18von RB

Positive Bewertung der DenizBank

Vor sehr vielen Jahren unterhielten wir bereits einmal ein als Gemeinschaftskonto geführtes Festgeldkonto bei der DenizBank. Nachdem die dortigen Konditionen für uns nicht mehr interessant waren, entschieden wir uns für eine Auflösung. Seinerzeit lief wohl alles einwandfrei, da ich mich an keine Probleme erinnern kann.

Bei der derzeit mehr als schwierigen Suche nach besseren Zinskonditionen stieß ich (ich muss nach dem Tod meiner Frau im Folgenden im Singular sprechen) ebenfalls wieder auf die DenizBank. Ein Anruf Mitte November 2012 in Frankfurt genügte, um festzustellen, dass das Gemeinschaftskonto dort noch nicht gelöscht war, und eine erneute Nutzung die Umschreibung des Kontos auf mich allein erforderte. Hierfür reichte die Übersendung der Sterbeurkunde meiner Frau und eine Kopie meines Personalausweises aus. Wenn ich daran denke wie kompliziert andere Banken, wie zum Beispiel die ICICI, Umstellungen von Gemeinschaftskonten handhaben, so muss ich die DenizBank für den einfachen Vorgang loben.

Da sich die Kontonummer nicht geändert hatte, konnte ich am 22. November einen Geldtransfer für den 28. November anweisen. Die Anlagebestätigung erhielt ich bereits zwei Tage danach per Post. In diesem Zusammenhang darf ich erwähnen, dass es mir der Übersichtlichkeit wegen wichtig ist, Anlagen nicht nur online, sondern auch mal per Fax, Telefon oder Briefpost, und damit ohne einer weiteren PIN, TAN, Gridcard, Digipass oder ähnlichem und auch ohne Tagesgeldkonto festzurren zu können. Diese Voraussetzungen konnte die DenizBank erfüllen und zwar ohne Zinsnachteile gegenüber dem Onlinebanking. Die Zinsgutschriften und Fälligkeiten gehen nun direkt auf mein Hausbankkonto, über das ich aus Sicherheitsgründen alles persönlich abwickle.

Nun bleibt nur noch abzuwarten, ob die Steuerbescheinigungen in den kommenden Jahren frühzeitig, das heißt noch vor der Toleranzgrenze Ende März hier eintreffen.

Zum Kundenservice ist zu sagen, dass die Mitarbeiter sehr höflich und zuvorkommend sind und ich bis jetzt auch immer sofort, ohne in der Warteschleife zu hängen, durchgestellt wurde.

Hätte ich eine Schulnote für die DenizBank zu vergeben, so wäre das eine glatte Zwei mit positivem Ausblick.

Nachtrag vom 25.01.2014: Die Jahressteuerbescheinigung wurde mir heute per Post zugestellt. Damit ist die DenizBank hinsichtlich der Bereitstellung dieser Bescheinigung die erste unter mehreren.