WeltSparen Erfahrungsbericht #193 von helle1@gmx.de

Ich habe im November 2015 ein Konto bei WeltSparen beantragt, um ein Festgeld bei der kroatischen Podravska Banka zu eröffnen. Die Eröffnung des Kontos verlief ohne Probleme und alle geforderten Angaben waren verständlich formuliert. Die Identifikation habe ich mittels Postident durchgeführt. Alles verlief reibungslos und ich hatte nach ca. 1,5 Wochen alle benötigten Unterlagen zusammen, um mein Onlinebanking zu nutzen.

Die Unterlagen bzgl. des Festgeldes konnten leider nicht online übermittelt werden. Hier muss ein papierhafter Antrag nach Kroatien geschickt werden. Dies empfand ich doch als etwas antiquiert.

WeltSparen an sich hat kein Onlinebanking-Portal im eigentlichen Sinne. Vielmehr werden die (bei anderen Banken) abgeschlossenen Festgelder angezeigt. Die Darstellung der Festgelder und der Dokumente wirkt sehr schön aufgeräumt und man findet alle relevanten Informationen intuitiv. Inwiefern es auch möglich ist, direkt Festgelder ohne den Eingangs erwähnten Papieraufwand abzuschließen, wird die Zukunft zeigen, denn aktuell habe ich noch kein weiteres Festgeld abgeschlossen.

Mit dem Kundenservice hatte ich Kontakt per E-Mail und zwar um nachzufragen, wann eine avisierte Prämie ausbezahlt werden würde. Die Antwort kam innerhalb weniger Stunden. Inwiefern die gegebenen Antwort sich auch bewahrheitet, muss sich erst noch zeigen.