Yapi Kredi Bank Erfahrungsbericht #5von Yak

Positive Bewertung der Yapi Kredi Bank

Anfang Mai 2014 habe ich bei Yapi Kredi ein Festgeldkonto mit einer Laufzeit von 3 Jahren eröffnet. Zunächst scheute ich mich etwas davor, das ungewöhnlich aufwendige Kontoeröffnungsprozedere auf mich zu nehmen. Im Endeffekt war es dann jedoch einfacher als erwartet. Die von der Bank geforderte beglaubigte Kopie meines Personalausweises ließ ich am Einwohnermeldeamt gegen eine Gebühr von 5 EUR (allerdings musste ich eine halbe Stunde lang warten) erstellen. Zu meinem Erstaunen wurde mir dort mitgeteilt, dass vonseiten des Amtes eine bestimmte Nummer auf der Kopie des Personalausweises geschwärzt werden muss, was bei der Beglaubigung durch einen Notar nicht erforderlich gewesen wäre. Von der Yapi Kredi wurde diese Beglaubigung aber akzeptiert und ich erhielt einige Tage später meine Kontonummer.

Bei der Überweisung kann man im Betreff die gewünschte Anlageform (wie etwa Festgeld, Laufzeit 3 Jahre, jährliche Zinszahlung) eintragen. Alles funktionierte einwandfrei und schon ein paar Tage später erhielt ich per Post eine detaillierte Anlagebestätigung.

Onlinebanking wird im Moment nicht angeboten, aber das brauche ich bei einem Festgeld mit einer Laufzeit von 3 Jahren auch nicht. Soweit ich weiß, fehlt die automatische Abführung der Abgeltungssteuer und auch die Möglichkeit Freistellungsaufträge einzurichten, was mich aber nicht stört, da ich in jedem Fall eine Einkommenssteuererklärung machen muss. Zum Kundenservice hatte ich bisher nur per E-Mail Kontakt und zwar wegen eines Berichtigungshinweises meinerseits zu falsch aufgenommenen Umlauten bei meinen Kontaktdaten. Die Korrektur der Daten wurde mir daraufhin innerhalb eines Tages bestätigt.

Zur Webseite der Yapi Kredi Bankwww.yapikredi.nl/de
Diese positive Bewertung zur Yapi Kredi Bank wurde uns am 09.05.2014 vom Nutzer Yak übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle BewertungenBewertung abgeben Bewertung abgeben
Zur Webseite der Yapi Kredi Bankwww.yapikredi.nl/de