Diese negative Bewertung zur abcbank wurde uns am 07.09.2019 vom Nutzer abcbank-opfer übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle Bewertungen
Zur Webseite der abcbankwww.abcbank.de

abcbank Erfahrungsbericht #5von abcbank-opfer

Negative Bewertung der abcbank

Im März 2017 habe ich online und per Postident mein erstes Tagesgeldkonto bei der abcbank eröffnet, weil mich die damaligen Zinskonditionen ansprachen. Alles lief geregelt ab und war nach ca. 1 Woche erledigt.

Seither habe ich das Konto regelmäßig zur Geldanlage verwendet. Insgesamt erscheint mir das Onlineportal etwas unübersichtlicher und die Bedienung umständlicher als bei anderen Banken. Zur Verifizierung stehen mir iTANs zur Verfügung.

Auch Festgelder kann ich eigentlich über das Onlineportal anlegen. Die abcbank hat nun aber letztens geschlagene 2 Monate gebraucht, um auf dem Tagesgeldkonto befindliches Geld auf das Festgeldkonto zu transferieren.

Nun schaffte sie es auch noch, dass ich gar nicht mehr auf mein Konto zugreifen kann, weil man dort seit 3 Wochen nicht im Stande ist, mir die geänderten Zugangsdaten für das Konto aufgrund der gesetzlichen Umstellungen zuzusenden.

Teilweise war der Service telefonisch tagelang nicht zu erreichen. Dann erreichte ich ein Callcenter, das mich bat, die Bank unter einer anderen Nummer anzurufen. Insgesamt erschien mir das sehr inkompetent. Alle Mitarbeiter waren um eine schnelle Weiterleitung bemüht, aber nicht darum, das Problem zu lösen. Auf schriftliche Antworten wartete ich durchschnittlich 4 Tage. Aber das sagt nichts aus, da die Antwort niemals korrekt war.

Sowohl bei der Geldanlage als auch bei den Zugangsdaten wurde mir per E-Mail und auch am Telefon versichert, dass direkt am Problem gearbeitet würde bzw. man mir Unterlagen sofort zuschicken würde - leider passierte jedoch gar nichts.

Mein Fazit: Bis auf die Konditionen gibt es nichts Positives. Diese Bank kann ich niemandem empfehlen.