auxmoney Erfahrungsbericht #19 von Immolaie

Ich lege seit Ende 2014 Geld bei verschiedenen auxmoney-Projekten an. Ich habe mich wegen der sehr attraktiven Zinsen dafür entschieden, muss allerdings zugeben, dass auch das Risiko entsprechend hoch ist.

Die Abwicklung bei auxmoney funktionierte gemäß meiner Erfahrung bis jetzt super. Die Tilgung und Zinsen wurden meinem Abwicklungskonto immer pünktlich gutgeschrieben. Allerdings gab es auch einige Projekte, bei denen aufgrund von Zahlungsschwierigkeiten der Kreditnehmer keine Rückzahlung erfolgte. Hier wurde das Inkasso-Management von auxmoney tätig.

Im Onlinebereich kann ich den Status einsehen. Hier würde ich mir allerdings mehr Informationen wünschen, speziell, wenn der Prozess schon längere Zeit andauert.

Ich habe festgestellt, dass eine Anlage ohne Anlegerkonto bei auxmoney nicht mehr möglich ist. Um Anlagen durchführen zu können, muss ich auf dem Anlegerkonto ein entsprechendes Guthaben zur Verfügung stellen.

Meine E-Mail-Anfragen beantwortete der Kundenservice bisher zeitnah.