Diese positive Bewertung zur GEFA Bank wurde uns am 02.01.2014 vom Nutzer mimi übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle BewertungenZum Anbieter Zur Kontoeröffnung

GEFA Bank Erfahrungsbericht #10von mimi

Positive Bewertung der GEFA Bank

Auch ich habe 2012 (etwa Anfang August) ein Tagesgeldkonto bei der GEFA Bank eingerichtet. Die Kontoführung erfolgt hier über die Onlineseite, welche sehr übersichtlich und informativ gestaltet ist. Kontoauszüge werden ebenfalls über dieses System im elektronischen Postfach bereitgestellt. Zahlungsaufträge (und sonstige Aufträge) kann der Kunde aber auch wahlweise telefonisch oder persönlich in der Filiale in Wuppertal erteilen.

Nach Ausdruck des Eröffnungsantrages und Kundenstammvertrags führte ich das Postident-Verfahren durch. Im ersten Schritt erhielt ich 5 Tage später per Post ein Eröffnungsschreiben, das meine Kontodaten sowie die Zugangsnummer für das Onlinebanking enthielt. Im zweiten Schritt (4 Tage später) erhielt ich die für die Erstanmeldung erforderliche PIN sowie den Freischaltcode zur Nutzung von mTANs. Damit war mein Tagesgeldkonto für die Online-Nutzung freigegeben.

Buchungen (morgens) von und zum Referenzkonto wurden bereits am nächsten Tag (abends) gutgeschrieben. Fragen per E-Mail zu weiteren Sparprodukten (Festgeld, Zinswachstum-Sparen) wurden innerhalb von jeweils 2 Tagen beantwortet. Auch die telefonische Erreichbarkeit war ohne Wartezeit gegeben. Zu beachten ist allerdings, dass bargeldlose Einzahlungen auf das Tagesgeldkonto ausschließlich per Überweisung vom Referenzkonto bei der Hausbank erfolgen können.

Der Abschluss weiterer Sparprodukte ist online oder per Telefon-Banking sofort möglich, wobei das Tagesgeldkonto als Verrechnungskonto dient. Die Zinsgutschrift erfolgt jährlich zum 31.12. Negatives kann ich bislang nicht berichten, einzig allein der Mindestanlagebetrag von 10.000 EUR für ein Tagesgeldkonto kann für Kleinanleger ein Hindernis darstellen. Besonders gefallen hat mir der schnelle und unkomplizierte Abschluss einer Festgeldanlage, der online nur wenige Minuten in Anspruch nimmt und mir sofort in den Umsätzen ausgewiesen wurde. Hilfreich war hier auch, dass wenige Tage zuvor auf der Webseite auf eine Zinsänderung hingewiesen wurde, was man bei anderen Banken leider oft vermisst. Zudem wirbt die Bank mit Investitionen in den deutschen Mittelstand.

Mein Fazit: Eine Bank mit deutschen Einlagenschutz, derzeit noch gutem Tagesgeld- und Festzinsangebot und unkomplizierter Kontoführung. Kleinsparer, die den Mindestanlagebetrag nicht erreichen, empfehle ich das Extra-Konto der ING-Diba mit derzeit viermonatiger Zinsgarantie für Neukunden bei ebenfalls deutscher Einlagensicherung.