GEFA Bank Tagesgeld

Die GEFA Bank bietet neben ihrem Festgeld, Zinswachstum und dem Sparkonto ein klassisches Tagesgeldkonto an, das derzeit mit 0,05 % verzinst wird. Aufgrund des variablen Zinssatzes kann sich die Situation allerdings jederzeit ändern (sowohl zum Vorteil als auch zum Nachteil des Kunden).

Eine Zinsgarantie, wie es sie bis Anfang Oktober 2012 für 6 Monate gab, bietet die GEFA Bank leider nicht mehr an. Die Zinsen werden einmal pro Jahr am 31.12. gutgeschrieben, sodass kein unterjähriger Zinseszinseffekt auftritt. Wie bei Tagesgeldkonten üblich, können Anleger auch beim Tagesgeldkonto der GEFA Bank jederzeit zu 100 % auf ihr Guthaben zugreifen.

Neu- und BestandskundenNeu- und Bestandskunden erhalten die gleichen Konditionen.
0,05 %ab 10.000 € bis 500.000 €

Die historische Entwicklung der Zinsen des GEFA Bank Tagesgeldkontos seit dem Start im April 2012 können Sie aus unserer detaillierten Zinsentwicklung entnehmen.

Etwas negativ fällt auf, das Anleger mindestens 10.000 € investieren müssen, um überhaupt in den Genuss der Zinsen zu kommen. Für den Durchschnittssparer ist dies durchaus ein happiger Brocken. In diesem Zusammenhang müssen wir auch die Tatsache kritiseren, dass Kunden nicht darüber informiert werden, wenn ihr Guthaben unter 10.000 € fällt und sie dadurch keine Zinsen mehr bekommen. Ein kurzer, automatisierter Hinweis wäre hier sicher einfach umsetzbar und vor allem sinnvoll. Nach oben hin setzt die GEFA Bank mit 500.000 € dagegen eine eher großzügige Grenze. Beachten Sie aber die deutlich niedrigeren Entschädigungsgrenzen der Einlagensicherungsfonds.

Ein Startguthaben oder einen Bonus, wie es ihn in der Vergangenheit immer wieder bei einigen Banken für Neukunden gab, bietet die GEFA Bank leider nicht an. Allerdings dürfte sich der Wechsel für Kleinanleger aufgrund der Mindesteinlage von 10.000 € meist sowieso nicht lohnen, es sei denn, die Zinsen sind bei Ihrem aktuellen Anbieter wirklich deutlich schlechter.

Das Preis- und Leistungsverzeichnis der GEFA Bank zeigt sich insgesamt unauffällig. Einzig die ungewöhnliche Gebühr von 8 Cent pro mTAN überraschte während unseres Tests. Diese wird den Kunden nach Aussage des Kundenservice allerdings bis auf Weiteres nicht in Rechnung gestellt. Schöner wäre es, man würde diese Gebühr gar nicht erst in das Preis- und Leistungsverzeichnis schreiben und wie andere Banken das mTAN-Verfahren ganz offiziell völlig kostenlos anbieten.

Die besten Zinsen jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Als Dankeschön erhalten Sie unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdinvesting die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
 
Anzeige
Crowdinvesting im Anlagehafen*
Anzeige
*Hinweis: Dies ist eine Anzeige. Wir erhalten dafür vom Anbieter eine Vergütung.
**Risikohinweis: Der Erwerb von Kapital- und Vermögensanlagen über Crowdinvesting ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.
Gutschein-Verlosung
Teilen Sie Ihre Erfahrungen
Amazon-Gutschein-Verlosung

25 € Gutschein von Amazon gewinnen!

Wir verlosen jeden Monat unter allen neu übermittelten und nach Prüfung veröffentlichten Erfahrungsberichten einen Amazon-Gutschein im Wert von 25 €. Jetzt bewerten!

Erfahrungsbericht schreiben
Banken & Anbieter
Übersicht Banken & Anbieter

Hier finden Sie alle aktuell bei uns gelisteten Banken und Anbieter. Sollten Sie eine Bank vermissen, dann senden Sie uns einfach kurz einen Hinweis per E-Mail.