pbb direkt Erfahrungsbericht #6von Pistenknipser

Positive Bewertung der pbb direkt

Die Kontoeröffnung, die ich im Juni 2014 bei der pbb direkt beantragte, ging sehr zügig. Der Prozess, der auch das Postident-Verfahren beinhaltet, ist dem anderer Banken sehr ähnlich, allerdings sind die Sicherheitsmaßnahmen mit der iTAN-Card meinem Gefühl nach etwas besser als bei anderen Banken. Es hat in etwa 1,5 Wochen gedauert, bis die Unterlagen bei mir ankamen und ich mich einloggen konnte. Beim Login hatte ich keinerlei Probleme und wie bereits erwähnt gefällt mir das System mit der iTAN-Card sehr gut, da ich mich dadurch beim Onlinebanking einfach sicherer fühle.

Negativ fand ich, dass bei der Kontoeröffnung und auch noch beim Postident-Verfahren für Festgeldanlagen von 10 Jahren ein Zinssatz von 2,9 % geboten wurden. Zu dem Zeitpunkt als mich die Unterlagen erreichten lag der Zinssatz jedoch nur noch bei 2,5 %. Ich habe dann bei der Hotline nachgefragt, ob ich noch den alten Zinssatz erhalten würde, dies wurde jedoch von einer immerhin netten Dame verneint, was ich sehr schade fand. Positiv finde ich die hohe Einlagensicherung. Ich denke, mein Geld wäre sehr gut angelegt gewesen, doch ich habe aufgrund der Zinssenkung am Ende von einer Festgeldanlage abgesehen.

Diese positive Bewertung zur pbb direkt wurde uns am 29.07.2014 vom Nutzer Pistenknipser übermittelt.
Zum Anbieter Zur KontoeröffnungAlle Erfahrungsberichte Alle BewertungenBewertung abgeben Bewertung abgeben