Diese neutrale Bewertung zu Zinspilot wurde uns am 16.10.2017 vom Nutzer Tobias übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle BewertungenZum Anbieter Zur Kontoeröffnung

Zinspilot Erfahrungsbericht #46von Tobias

Neutrale Bewertung von Zinspilot

Ich habe mich im Juni 2017 bei Zinspilot angemeldet. Mich interessierte das Angebot der Oney Bank. Weiterhin wollte ich einen Anbieter mit mehr Auswahlmöglichkeiten hinsichtlich der Angebotsvielfalt. Die Kontoeröffnung ging meiner Meinung nach leicht und schnell innerhalb von 8 Tagen vonstatten. Wegen der Identifizierung musste ich zur Post gehen, eine Online-Identifizierung hätte ich besser gefunden.

Nach der Eröffnung meldete ich mich online an und schloss das o. g. Produkt ab. Bei Zinspilot können die Einzahlungen immer zum 1. bzw. 15. eines Monats ausgeführt werden. Ich fände es gut, wenn man zu jeder Zeit Geld ein- und auszahlen lassen könnte. Nach Einzahlung des Geldes von meinem Referenzkonto erhielt ich nach dem Geldeingang bei Zinspilot sofort eine E-Mail mit der Eingangsbestätigung.

Im Onlinebereich werden die einzelnen Banken meiner Ansicht nach gut beschrieben. Hier fände ich aber ein besser beschriebenes Rating über Bank, Land und Einlagensicherung wünschenswert, weil das teilweise gar nicht gemacht wird. Bspw. gibt es derzeit bei Zinspilot ein Angebot von der HSH Nordbank. Hier wird z. B. nicht beschrieben, dass diese Anfang nächsten Jahres verkauft bzw. abgewickelt werden muss.

Den Kundenservice per E-Mail finde ich soweit in Ordnung und freundlich. Er könnte meiner Meinung nach aber schneller reagieren. Ich hatte einmal eine Frage zu allgemeinen Themen und musste auf die Antwort ca. 10 ‑14 Tage warten.