Zinspilot Erfahrungsbericht #5 von FELIX

Hinweis: Der folgende negative Erfahrungsbericht zu Zinspilot wurde uns am 31.07.2018 von unserem Nutzer FELIX übermittelt und spiegelt die Praxiserfahrung und Meinung des jeweiligen Autors wider.

Bei Zinspilot habe ich mich im Mai 2018 angemeldet und per Postident verifiziert. Die Registrierung fand ich neutral, vergleichbar mit dem Eröffnungsprozess bei Banken. Ich erhielt einen Brief von der Sutor Bank (Verrechnungskonto) mit meiner Kontonummer und Hinweisen zur Überweisung (bspw. gibt es die Bedingung, dass das Geld von meinem eigenen Konto stammen muss). Den Ablauf fand ich unkompliziert und nach wenigen Tagen konnte ich mich einloggen.

Im Online-Bereich würde ich, so wie ich es auf den ersten Blick wahrnahm, bspw. meinen Kontostand und meine laufenden Anlagen sehen können. Er erschien mir als ausreichend.

Ich wollte danach ein Tagesgeld bei der HSH Nordbank in Deutschland anlegen. Die Informationen fand ich ausreichend und zusätzliche Unterlagen wären meines Wissens auch nicht nötig gewesen. Also überwies ich Geld von meinem Konto auf das Verrechnungskonto, wo es jedoch leider nie ankam, da es sofort von der Sutor Bank zurücküberwiesen wurde. Wie ich später von Zinspilot per E-Mail erfuhr, werden anscheinend nur Gelder von deutschen Konten akzeptiert. Das ärgerte mich, weil in dem Willkommens-Brief von der Sutor Bank hierzu kein Hinweis zu finden war.

Besonders ärgerlich ist jedoch, dass bei der Rücküberweisung ein Teil des Geldes einfach verschwand. Ich kontaktierte die Sutor Bank und Zinspilot diesbezüglich mehrfach telefonisch und per E-Mail und lieferte notwendige Nachweise. Doch bis heute (2 Monate später) ist dieser Fall noch nicht gelöst, weil die beiden Unternehmen sich gegenseitig die Schuld zuweisen und keiner Verantwortung übernimmt. Ich fühle mich abgezockt und halte den Service für inkompetent.

Die besten Zinsen jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Als Dankeschön erhalten Sie unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdinvesting die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
 
Anzeige
Digitales Immobilieninvestment*
Anzeige
Bei ZINSLAND können Sie Ihr Geld anlegen und Investments in Immobilien tätigen. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos und investieren Sie in ein Projekt Ihrer Wahl mit überdurchschnittlicher Rendite. Jetzt neu: Das Projekt „Am Kräuterhof“ mit einer Verzinsung von 6,25% p.a. & einer Laufzeit von 24 Monaten.
*Hinweis: Dies ist eine Anzeige. Wir erhalten dafür vom Anbieter eine Vergütung.
**Risikohinweis: Der Erwerb von Kapital- und Vermögensanlagen über Crowdinvesting ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.
Banken & Anbieter
Übersicht Banken & Anbieter

Hier finden Sie alle aktuell bei uns gelisteten Banken und Anbieter. Sollten Sie eine Bank vermissen, dann senden Sie uns einfach kurz einen Hinweis per E-Mail.