Erfahrungsbericht zur Santander von tinyworld
Diese negative Bewertung zur Santander wurde uns am 07.11.2019 vom Nutzer tinyworld übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle Bewertungen
Zur Webseite der Santanderwww.santander.de

„Seit über 3 Wochen versuche ich die, Santander zu erreichen, um auf meine Probleme hinzuweisen!“

Negative Bewertung der Santander

Ich habe seit mehr als 20 Jahren ein Kreditkartenkonto bei der Santander. Der Grund war wahrscheinlich eine Werbung, außerdem wollte ich eine Kreditkarte außerhalb der Sparkassenwelt haben. Wie die Eröffnung ablief kann ich nach all den Jahren nicht mehr sagen.

Seit Monaten ist das Onlinebanking nur noch eine Katastrophe. Ich sehe online keine Kreditkartentransaktionen mehr, die ich vorher immer sehen konnte. Das System „rödelt“, jedoch kommen keine Einzelposten (zumindest sind sie nicht vollständig), nur der Gesamtsaldo. Ich bekomme zwar monatlich eine Kreditkartenabrechnung, jedoch ist das meiner Meinung nach zu wenig, um eine zeitnahe Kontrolle der Abbuchungen durchzuführen.

Eigentlich überprüfe ich im Onlinebanking hauptsächlich den Kontostand, auch der ist nicht mehr zuverlässig. Gerade in dieser Woche wurde eine mir unerklärliche Abbuchung von meiner Kreditkarte angezeigt, die nach drei Tagen wieder verschwand. Außerdem sind Überweisungen zur Zeit nicht möglich.

Meine jetzige Kreditkarte läuft aus. Dies habe ich per E-Mail angemahnt. Darauf habe ich bis heute noch keine Antwort erhalten.

Da ich oft im Ausland bin, momentan in Thailand, möchte ich die Kreditkarte oft benutzen. Jedoch bevorzuge ich mittlerweile andere Karten von ING, DKB und revolut, die mir vertrauenswürdiger erscheinen und mir die gewünschte Funktionalität geben.

Seit dem 12.10.2019 versuchte ich die Santander über 3 Wochen zu erreichen, um auf meine Probleme hinzuweisen: E-Mails an die Kontaktadresse der Santander (kommen als unzustellbar zurück), das Beschwerdemanagement (antwortet mit automatischen inhaltslosen E-Mails) und an den Leiter der Unternehmenskommunikation, Rene Hartmann, der meine E-Mail an das Beschwerdemanagement weitergereicht hat. Ich habe in all den Wochen keine Rückmeldung zu meinen Anliegen erhalten.

Ich habe bereits zweimal die BaFin per E-Mail kontaktiert und auf die Zustände bei der Santander aufmerksam gemacht, bisher keine Antwort. Ich empfehle auf Trustpilot.com zu gehen und dort die Vielzahl von Beschwerden über die Santander zu lesen.

Fazit: Nichts wie weg! Diese Bank ist für mich nutzlos und gefährdet meiner Meinung nach die Einlagen, da keine aktuellen Informationen erhältlich sind.

Weitere Erfahrungsberichte zur Santander